Spurplatten für den Z-Force

Geschrieben von am 21. Oktober 2022 in Allgemein

Das sportliche SxS Z-Force von CFMOTO ist ein echtes Preis-Leistungswunder. Viele glückliche Besitzer sind von der Verarbeitungsqualität, dem tollen Motor und auch dem einstellbaren Fahrwerk überzeugt. Lediglich die serienmäßige Breite des Fahrzeuges von 60 Zoll ist im Vergleich etwas schmal geraten.

Einige Besitzer traten Anfang des Jahres an QRT-Parts heran und offenbarten den Wunsch, ihr SSV zu verbreitern. Nach der Erstellung der Prototypenspurplatten im 4×110 Lochkreis mit 12er Stehbolzen bei H&R konnte das TÜV-Teilegutachten erstellt werden. Der Z-Force kann daher ab sofort wahlweise mit der Verbreiterungskombination 50 mm an der Vorderachse und 60 mm an der Hinterachse sowie der breiteren Variante mit 60 mm vorne und 100 mm hinten ausgestattet werden. Schwarz eloxierte Aluminium Ringe in bester Materialgüte und hochfeste M12x1,25er Stehbolzen stehen für die perfekte Qualität und Optik der Spurplatten von H&R. Die Auslieferung erfolgt inklusive passenden Befestigungsmuttern – nur anschrauben und ab zum TÜV! Neben der breiteren Optik ergibt sich ein deutlich verringertes Kippmoment als Plus an Sicherheit in zügig gefahrenen Kurven. Der Vertrieb erfolgt entweder direkt über QRT-Parts oder Euren Fachhändler vor Ort. Die UVP startet ab 379,- Euro inklusive TÜV-Teilegutachten.

Mehr unter www.qrt-parts.de

Schlagworte:

Abonnieren

Wenn Sie diesen Artikel mochten, abonnieren Sie hier, um mehr zu diesem Thema zu empfangen.

per RSS-Feed abonnieren

Kommentarfunktion abgeschaltet

KSR_CFMOTO Banner
Top
Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (Rainer Petzold, Deutschland) würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: