Heiß – heißer – Goldbach!

Geschrieben von am 5. August 2022 in Allgemein

Das warme Sommerwetter sorgte beim vierten Lauf der Deutschen Cross Countrymeisterschaft (GCC) in Goldbach einmal mehr für eine positive Stimmung im Jubiläumsjahr der teilnehmerstärksten Offroadserie Europas.

Spannende Action in der GCC.

Über 600 Fahrer aus 5 Nationen waren beim GCC Traditionsveranstalter, dem MSC Goldbach, am Start. Rennleiter Patrick Hausberger zeigte sich sehr zufrieden:“ Nach zwei Jahren „Zwangspause“ hatten wir endlich mal wieder Race Action auf unserer Strecke. Es war nicht ganz einfach den Kurs trotz der hohen Temperaturen immer in Schuss zu halten. Dank unseres großen Teams und der Hilfe der Feuerwehr, sowie der Rettungsdienste, sind wir gut durchs Wochenende gekommen und hatten den Staub weitestgehend im Griff.“ Der MSC Goldbach war nicht nur auf der Strecke gut aufgestellt, sondern hatte auch für die Zuschauer und Partyfreunde rund um die Festhalle einmal mehr einiges zu bieten.

Im Rennen der XC Quad Pro legte Miro Cappuccio (jay parts racing team) einen Start Ziel Sieg hin. Hinter Ihm gab es zunächst einen Kampf mit Filip Koutecky und Luc Aaron Braasch (Quad Briel Racing Team) und Marie Lücke (Quad MX Live Racing Team) um die Podiumsplätze. Letztgenannte zeigte sich sehr konstant, wurde immer schneller und holte sich am Ende den dritten Rang. Lediglich Martin Bach (171motosport), der sich aus dem Mittelfeld nach vorne gearbeitet hatte, konnte noch an Lücke vorbei ziehen und sicherte sich so den zweiten Platz.

Marie Lücke (Quad MX Live Racing Team)

Text und Fotos: Baboons

 

 

Schlagworte:

Abonnieren

Wenn Sie diesen Artikel mochten, abonnieren Sie hier, um mehr zu diesem Thema zu empfangen.

per RSS-Feed abonnieren

Kommentarfunktion abgeschaltet

KSR_CFMOTO Banner
Top
Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (Rainer Petzold, Deutschland) würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: