10 Jahre KHS

Geschrieben von am 5. Mai 2020 in Allgemein

Zum ersten, runden Geburtstag seiner Firma, meldet sich Kfz-Meister Steffen Klotz von der KHS Quad- und Motorradtechnik mit Neuigkeiten. Zum bestehenden Marken-Portfolio mit Aeon, Arctic Cat, CFMOTO, TGB und Polaris kommt jetzt ein Japaner dazu.

Yamaha ist im Dezember des letzten Jahres in die Räume in Krautheim-Klepsau eingezogen. Dieser Neubau wurde 2016 bezogen, weil der vorherige Standort zu klein geworden war. Kein Wunder, denn KHS liefert Arbeit auf höchstem Niveau, was Kundschaft und Vertragspartner gleichermaßen honorieren.

In der zehnjährigen Firmengeschichte wurde Steffen mehrfach als bester Arctic Cat Händler ausgezeichnet. Polaris identifizierte KHS als besten Neuzugang 2017 in der Händlerschaft. Für die amerikanische Marke ist man auch Star-Dealer und als Ranger Center registriert. Solche Anerkennung verdiente sich der Familienbetrieb, bestehend aus vier Mitarbeitern und einem Azubi, durch freundlichen Service, Reparaturen, Elektroarbeiten, Unfallinstandsetzungen, Motor- und Getriebeinstandsetzungen, LoF-Umrüstungen und natürlich den obligatorischen Umbauten.

Zum Leistungsumfang gehört ebenfalls der Verkauf von Neu- und Gebrauchtfahrzeugen, sowie der Vertrieb von Teilen und Zubehör. 35 ATVs, Quads oder Side-by-Sides sind ständig auf Lager im schönen Jagsttal, unweit einer bekannten Motorrad- und Quadtourenstrecke.

Mehr unter www.khs-online.de

Schlagworte:

Abonnieren

Wenn Sie diesen Artikel mochten, abonnieren Sie hier, um mehr zu diesem Thema zu empfangen.

per RSS-Feed abonnieren

Kommentarfunktion abgeschaltet

Top