Quadwelt in Fursten Forest

Das Quadtreffen 2019 im Offroadpark Fursten Forest ist Geschichte. Und zwar eine, von der man auch was erzählen kann. Das geht besonders gut, wenn man selbst dabei war. Wie auch diesmal wieder das komplette Quadwelt-Team.

Bereits zum zweiten mal – und damit kann man es auch schon als Tradition benennen – war die komplette Quadwelt-Redaktion und die Verlagsmitarbeiter beim großen Quadtreffen in Fursten Forest dabei. Ein recht ansehnlicher Fuhrpark musste auf dem Campinggelände untergebracht werden. Auch ein Stand auf der Händlermeile war an allen Tagen Anlaufpunkt für Freunde und Fans.

Für uns war das Treffen wieder eine tolle Erfahrung, bei der wir nicht nur unseren Job machen, sondern mit Euch ein Wahnsinns-Wochenende verbracht haben. dabei haben wir natürlich auch die Atmosphäre genossen und das ganze Outdoor-Feeling live erlebt. Wir hoffen natürlich, das sich das Quadtreffen in Fursten Forest auch in den kommenden Jahren weiter entwickelt und wir dort mit Euch in direkten Kontakt kommen können. Denn darum gehts doch auch in der Quadszene – nette Leute, die gemeinsam Ihrer Leidenschaft frönen können. Zusammen fahren und zusammen feiern. Wir freuen uns jetzt schon aufs nächste Jahr. Bis dahin sehen wir uns aber sicher noch bei einigen anderen Veranstaltungen und Events. Mittendrin statt nur dabei – das war schon immer unser Ansporn.

Abonnieren

Wenn Sie diesen Artikel mochten, abonnieren Sie hier, um mehr zu diesem Thema zu empfangen.

per RSS-Feed abonnieren

Kommentarfunktion abgeschaltet

Top