Vorschau Quadwelt Ausgabe 05/2022

Geschrieben von am 26. August 2022 in Heftvorschau

Krisenbewältigung

Etliche Hersteller machen sich echt rar zur Zeit. Kaum Neuerungen, höchstens Modellpflege oder lustige neue Farben und Aufkleber. Damit sinkt auch das Engagement der Importeure in der Szene aktiv zu sein und sich zu präsentieren. Zu zahllosen Veranstaltungen hagelte es Absagen an die Organisatoren. Kein Budget, keine Fahrzeuge, kein Interesse. Dass die Szene in den letzten Monaten nicht buchstäblich vertrocknete, ist den vielen tüchtigen Händlern zu verdanken, die trotz allem – Corona, Wirtschaftskrise, Inflation – Euch, liebe Leserinnen und Leser und uns Medienschaffenden, die Stange und bei Laune hielten.

Neben Verkauf, Service und Werkstatt stemmten einige Dealer noch Treffen, Ausfahrten und Stammtische. Dieser Enthusiasmus hat nicht alleine etwas mit „Geschäfte machen“ zu tun, es ist ein Bekenntnis zu unserer Szene. Denken wir einfach auch mal daran, wenn das bestellte Ersatzteil auf sich warten lässt und deswegen der Groll wächst. Denn nichts lässt so ein Grummeln in der Magengegend besser vergessen, als auf seinem geliebten Vierrad mit Gleichgesinnten bei einer tollen Veranstaltung dabei zu sein.

Eben draußen – Outdoor, wie wir neudeutsch gerne sagen. Gerade jüngere Generationen und junge Familien leben und genießen den Outdoor-Trend vom Schlafen in freier Natur, selbstbestimmt und immer flexibel an einen anderen Ort fahren zu können. Mit dem ATV, Quad oder SxS. Eine schöne Symbiose, der wir mit dieser Ausgabe einmal mehr Rechnung tragen.

Lasst Euch von uns ins Freie locken, checkt mit uns mal die Neuheiten auf dem Markt und in der Industrie ab und lest auch, was es Neues von den Händlern und im Outdoor-Bereich gibt.

Dabei viel Spaß und Lesevergnügen wünscht

Ralf Wilke, Chefredakteur
redaktion@quadwelt.de


Ein echtes Straßenfahrzeug

Mit seinem neuen Modell 900 R hängt EXEET die Messlatte im Bereich der Straßen-Quads ein gutes Stück höher. Einen überzeugenden Eindruck hinterlässt das erste Modell der Serie, welches die Hallen in Euskirchen verlassen hat.


Elektrowerkzeug mit Allrad

Elektrische UTVs sind noch sehr selten. Noch – denn Quadix aus Bamberg entwickelt derzeit den E-Boss, die elektrische Variante zum erfolgreichen T-Boss. Quadwelt durfte das Fahrzeug exklusiv fahren.


Polaris: umfangreiche Upgrades!

Gezielte Optimierungen und ein nochmals erweitertes Optionsangebot: Als Antwort auf die stetig wachsenden Kundenanforderungen in puncto Performance und Individualisierung hat Polaris Offroad seine aktuelle Palette umfangreich überarbeitet.


Kleines Arbeitstier macht Eindruck!

Mit einem neuen Modell, völlig neuem Design, einem neuen Motor und Fahreigenschaften, saniert CFMOTO sein Angebot in der „kleinen“ UTV-Klasse. Überraschend, was die neue UForce 600 so drauf hat.


Für junge Wilde

Kaum ein anderer Hersteller bietet so viele Jugend-Modelle an, wie Polaris. Darunter auch zwei interessante Side-by-Sides. Der RZR 200 EFI ist das sportliche davon für Kids ab zehn.


Aufgemotzt

Es läuft bei CFMOTO. Der chinesische Hersteller hat in den letzten Jahren viel Image- und Modellpflege betrieben und zählt nunmehr zu den meist gekauften Marken. Zuletzt waren die Einsteiger an der Reihe. Die 450er und 520er sind aus der Kur zurück.


Schönes Wochenende!

Der neue Promax von Quadix hat alles, was ein ATV braucht. Ist jedoch „nur“ mit knapp 300 ccm Hubraum ausgestattet. Ist das die entscheidende Spaßbremse oder geht was mit dem Einsteiger? Probieren wir‘s aus.


Neues Erscheinungsbild und Limited Editions

Das verspricht Yamaha: Im Jahr 2023 wird das Styling vieler Fahrzeuge durch neue Farben und Graphics aufgefrischt. Offroad-Fans werden von den technischen Verbesserungen begeistert sein, die sich an all jene richten, die sich etwas ganz Besonderes wünschen.


Quadratisch – praktisch – Glut!

Bei der Art zu Grillen scheiden sich die Geister. Gas oder Kohle ist für viele fast schon sowas wie ein Glaubensbekenntnis. Zumindest war die Kohlefraktion wegen des höheren Aufwands unterwegs benachteiligt. Bis jetzt. Wir testen den CUBE auf ATV-Tauglichkeit.


Ein Wochenende – 350 Offroad-Fans – Tolle Erinnerungen

Strahlender Sonnenschein und Höchsttemperaturen zwischen 25 und 30 Grad: Das erste Wochenende im Juli war wie gemacht für die 10. Ausgabe der Event-Serie Camp Polaris & Friends. Rund 350 Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit rund 160 ATVs/Quads und 40 Side-by-Sides aus ganz Deutschland waren der Einladung von Polaris gefolgt und erlebten zwei Tage Offroad-Spaß satt – und ein tolles Rahmenprogramm.


Helfer in der Pampa

Schlegelmulcher sind ideal für Pflegearbeiten an Straßenrändern, Wiesen, Weiden, Grünanlagen oder Obstwiesen sowie allen Flächen mit hohem Gras- oder Wildwuchs. Das gibt‘s alles in der „hessischen Pampa“.


Rallye Breslau 2022

Die Rallye Breslau startete auch in diesem Jahr erneut in Polen. Allerdings mit verringertem Starterfeld. Trotzdem blieb es eine wirklich große Rallye.


Abenteuer vor der Haustür

David van den Broeck lebt in Belgien. Damit sind für ihn und seine Frau Els nicht nur die nahegelegenen Ardennen gut erreichbar, sondern auch die Grenzgebiete in Deutschland, den Niederlanden und Luxemburg. Das nutzt er aus und erlebt die schönsten Geschichten quasi direkt um die Ecke.


Vorne mitmischen

Nachdem in den letzten beiden Jahren bedingt durch die Pandemie viele Rennserien pausieren mußten, kommen diese seit Ende letzten Jahres langsam aber sicher wieder in Fahrt. So findet unter anderem die Deutsche Quad Motocross Meisterschaft wieder statt.


Weitere Themen:

Mandrill: Alles aus einer Hand

Die neue Marke aus Deutschland im Sektor Electric UTV/ SxS Fahrzeuge startet jetzt durch. Das 12-köpfige Mandrill Team blickt auf über neun Jahre Erfahrung im Bereich Hybrid- und E-Drive- Development zurück!


POLO gibt Vollgas für 2023

Zum kommenden Saisonstart eröffnet POLO gleich drei neue Stores in der DACH-Region. Im westfälischen Gronau, an der Grenze zu den Niederlanden, sind die Bagger bereits abgezogen und die Hochbauer haben übernommen. Im für POLO erstellten Neubau begrüßt die POLO Crew Gronau voraussichtlich ab März seine Kunden in der Borgwardstraße 2. Gut zu erreichen, denn relativ nah an der B54/ A31 gelegen, präsentiert der Zubehörmulti aus NRW auf knapp 750 m² Ladenfläche die neusten Trends für Motorradschutzbekleidung, -zubehör und -technik.


Auf zum Offroad-Wochenende

Vom 14.-16.Oktober 2022 wird Moto Car Wiesmoor im Geländeteil des Circuit Meppen – vormals bekannt als Funpark Meppen – ein Offroad Weekend für Quads, ATVs und SxS veranstalten. „Wir sind sehr glücklich, dass wir nach dem Verkauf des Funparks Meppen auch von den neuen Eigentümern mit offenen Armen empfangen wurden“, sagt Christian Böhnke, Junior Chef bei Moto Car Wiesmoor.


Waldarbeit wird zum Vergnügen

Ein ATV hat im Forst viele Vorteile: es ist leicht, schnell und wendig. Man kann Lasten auf und hinter dem Fahrzeug transportieren. Die Fahrzeug Bogner GmbH aus Weißenburg haben sich darum Gedanken gemacht, wie ein ATV am effizientesten einsetzbar wäre. So entstand die QSB Forstrücke- schiene. Ein einfaches und preisgünstiges Anbaugerät um die maximale Leistung aus den eingesetzten ATVs zu gewinnen.


Pharao Torc WP Textiljacke

Die neue Bekleidungslinie von Pharao ist der beste Begleiter für jeden Weg, jede Reise und jedes Abenteuer. Egal ob die Kompassnadel nach Norden, Süden, Westen oder Osten weist, mit über 30 Jahren Erfahrung in Touring-Bekleidung ist die neue Kollektion maximal funktional. Den Einstieg bildet die neue Pharao Torc WP Textiljacke.


ATVs für Zweibrücker Blaulichtfamilie

Die Zweibrücker Feuerwehr, das Deutsche Rote Kreuz und der Arbeiter-Samariter-Bund konnten jeweils ein ATV von GOES entgegennehmen. Die Fahrzeuge sind ausgestattet mit Allradantrieb, Seilwinde, Blaulicht, Martinshorn, Koffern, Suchscheinwerfern und vielem mehr. Das Zweibrücker Autohaus Dahler, das sich unter anderem auf geländegängige Fahrzeuge spezialisiert hat, leiht die drei Fahrzeuge für ein Jahr an die Hilfsorganisationen aus.


Start-Up startet durch

XOBI – das ist echte Handarbeit „Made in Germany“ aus Bayern. Für seine transportablen Outdoor-Küchen verwenden Dimitri und Christoph unter anderem Bambus, einen nachhaltigen und strapazierfähigen Rohstoff. Alles, was sonst noch benötigt wird, um die praktischen Geräte zu produzieren, bezieht man von Partnerbetrieben aus der nahen Umgebung. Die Küchen eignen sich sowohl für Campingausflüge, als auch für Freizeitaktivitäten, wie z. B. Badeausflüge oder Festivals.


Jubiläum bei Hofmann

Yamaha Warrior, AEON Cobra 100 – das waren die ersten Quad-Modelle die Walter Hofmann in seinen Laden im hessischen Niederaula ausstellen konnte. Fahrzeuge, an die man sich erinnert, wenn man schon eine Weile in der Szene unterwegs ist. 30 Jahre ist das jetzt bei Motorrad Hofmann der Fall. Am 1. Juni 1992 ging die „Motorraderlebniswelt“ an den Start.


Wasser? Marsch!

Die P. Lindberg GmbH aus dem norddeutschen Großenwiehe ist immer öfter Anlaufpunkt für die Anwender von ATVs und UTVs. Das Zubehörprogramm ist nämlich breit aufgestellt und lässt kaum Wünsche oder Anforderungen unbeantwortet. Vom einfachen Anhänger über Spezialgeräte wie zum Beispiel dem Schlegelmulcher, den wir ab Seite 74 vorstellen, reicht das Spektrum. Ein vielseitiger Helfer für den Garten- und Landschaftsbau sowie etwa Reiterhöfe, ist der verzinkte Bewässerungsanhänger mit seinem großzügigen 400-Liter-Wassertank.


Lächeln auch ohne Ausfahrten

Die erste Hälfte des Jahres 2022 ist schon vorbei und die Quadkinder Rheinland konnten ihr Motto „Wir zaubern Kindern ein Lächeln ins Gesicht – Versprochen!“ bisher noch nicht mit Fahrten für kranke und benachteiligte Kids umsetzten. Eigentlich das Herzstück der Hilfen und Veranstaltungen, die immer gut geeignet sind, eben genau das Motto mit Leben zu füllen und das Versprechen einzulösen. Wie auch im letzten Jahr, mussten aber die Einrichtungen für kranke und Kinder mit Handicap, ihre Veranstaltungen absagen bzw. auf das kommende Jahr verschieben.


 

Abonnement Quadwelt Magazin, alle 2 Monate neu! Jetzt im Abo mit 10 Prozent Preisvorteil!

zum Abo-Bestellformular
Sollte das Formular aus welchen Gründen auch immer nicht funktionieren, könnt Ihr natürlich auch mit einer einfachen E-Mail an verlag@quadwelt.de und der vollständigen Angabe Eurer Anschrift das Magazin bestellen.
Händler, Zubehörlieferanten oder auch andere, die interessiert an Anzeigenschaltung sind, können die Mediadaten direkt beim Verlag anfordern.

Ab dem 07.09.2022 ist die Ausgabe 5/2022 der Quadwelt für 4,30 Euro im Zeitschriften-Handel erhältlich, auf der Webseite www.mykiosk.com gibt es eine Übersicht über die deutschen Verkaufsstellen, welche die Quadwelt führen. Zudem ist die Quadwelt auch in Österreich (4,50 Euro) und der Schweiz (6,90 SFR) im Zeitschriften-Fachhandel erhältlich.

Abonnieren

Wenn Sie diesen Artikel mochten, abonnieren Sie hier, um mehr zu diesem Thema zu empfangen.

per RSS-Feed abonnieren

Kommentarfunktion abgeschaltet

VBW-Tires Banner
Top
Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (Rainer Petzold, Deutschland) würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: