Herausforderungen mit ATVs

Geschrieben von am 17. April 2022 in Allgemein, Sportstudio

Das CFMOTO Racing Team hat große Pläne für die nächste Saison und zeigt den Fans die neuen ATVs, die an der Startlinie stehen werden.

Obwohl das Team im letzten Jahr gute Platzierungen erzielen konnte, haben sich die Athleten Adomas Gančierius und Antanas Kanopkinas für dieses Jahr noch ehrgeizigere Ziele gesetzt. Die Rennfahrer sagen, dass ihr Ziel darin besteht, in der Saison 2022 mehr als 30 Renntage in der Königsklasse zu absolvieren. Der erste war bereits im März an der Startlinie der Fenix-Rallye. Inzwischen hat das Team etwas Zeit, um sich auf die Andalusien-Rallye vorzubereiten, die im Juni stattfinden wird und eine der Etappen der Rallye-Raid-Weltmeisterschaft ist. Es folgt der Start bei der Rallye Breslau in Polen, und Ende August werden sich die Athleten bei der Dinarischen Rallye in den Dinarischen Alpen vom Sommer verabschieden. Die sportliche Saison wird mit der Balkan Offroad Rallye in Rumänien gekrönt.

Beide Fahrer des Teams werden in diesem Jahr mit CFMOTO CFORCE 1000 Quads an den Start gehen, die sich von den Standardmodellen nicht nur durch spezielle Upgrades für das Rennen unterscheiden, sondern auch durch bestimmte werksseitig gelieferte Komponenten, die noch nicht unter hohen Stressbedingungen getestet worden sind. Das Werk hat einen neuen Prototyp-Motor,

neue Motorkomponenten, die einen höheren Verdichtungsgrad und damit mehr Leistung ermöglichen.

 

https://www.cfmotoracingteam.com/

Text & Fotos: CFMoto Racingteam

Abonnieren

Wenn Sie diesen Artikel mochten, abonnieren Sie hier, um mehr zu diesem Thema zu empfangen.

per RSS-Feed abonnieren

Kommentarfunktion abgeschaltet

VBW-Tires Banner
Top
Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (Rainer Petzold, Deutschland) würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: