Breit machen

Geschrieben von am 21. Oktober 2019 in Allgemein

Fahrwerks-Spezialist Jürgen Schröder stellt ab sofort für die ATV-Modelle von CFMOTO Spurverbreiterungen zur Verfügung.

Verbreiterungen für die ATVs von CFMoto.

Die Verbreiterungen von JSS/H&R sind natürlich mit TÜV Teilegutachten nach §19.3 ausgestattet und damit problemlos verwendbar. Für alle Modelle der CForce – von der 450 L bis hin zum Flaggschiff, der 1000er – sind zwei jeweils Varianten lieferbar. Die eine bringt 50 Millimeter mehr an der Vorderachse und 60 Millimeter hinten. Alternativ kann man sein Fahrzeug vorne um 60 und am heck um 100 Millimeter verbreitern. Der Vertrieb der JSS / H&R Spurverbreiterungen erfolgt über den Fachhandel oder über JSS Automotive.

www.js-spezial.com

Abonnieren

Wenn Sie diesen Artikel mochten, abonnieren Sie hier, um mehr zu diesem Thema zu empfangen.

per RSS-Feed abonnieren

Kommentarfunktion abgeschaltet

Top