Quad Schnuppertraining

Shorttrack Saisonauftakt in Augsburg: Am Wochenende des 6./7. April beginnt in Augsburg die neue Saison der MAXXIS REIFEN Deutschen DMV Shorttrack Quad Meisterschaft.

Beim ersten von acht Wertungsläufen der größten Shorttrack-Rennserie in Europa treten am Sonntag, 7. April Quadrennfahrer in sechs Quadklassen (ab der Schülerklasse für Kids ab 6 Jahren) und die Speedkarts in mehr als 30 Rennläufen an.

Rein schnuppern und heiße Drifts probieren.

Dazu gibt es eine Premiere im Haunstetter Stadion im Augsburger Stadtteil Haunstetten: Erstmals wird es Showläufe mit einem großen Feld von Rasentraktoren auf der Sandbahn geben. Der Samstag (6. April) ist indes ganz für freies Training vorbehalten. Hier können Speedwayfahrer, Seitenwagen-Piloten, Quads, Karts und Rasentraktoren ihre ersten Trainingsrunden im Jahr 2019 drehen. Für Quadfahrer, die noch nie auf einem Oval im Renntrimm gefahren sind, ist das eine tolle Möglichkeit zu einem ersten Schnuppertraining.

Kommt gut in Fahrt: Die Jugend beim Shorttrack.

Auch Erwachsene und Kids ab 6 Jahren ohne eigenes Quad können mit am Trainingstag in Haunstetten verfügbaren Quads ihre ersten Runden im Speedwayoval drehen. Hierfür ist jedoch zwingend eine vorherige Anmeldung unter info@shorttrack-online.de erforderlich.
Trainingsteilnehmer mit eigenem Fahrzeug können am 6. April ohne Voranmeldung zum Training kommen.
Weitere Infos auf https://amc-haunstetten.de/ und bei Facebook: https://www.facebook.com/AMCHaunstetten/

Navigationsadresse:
Haunstetter Stadion, Unterer Talweg, 86179 Augsburg-Haunstetten

Text: Thomas Schiffner / www.shorttrack-online.de
Fotos: SPEEDFOTO, K. Goffelmeyer / Martin Zink

Abonnieren

Wenn Sie diesen Artikel mochten, abonnieren Sie hier, um mehr zu diesem Thema zu empfangen.

per RSS-Feed abonnieren

Kommentarfunktion abgeschaltet

Top