Cool bleiben…

Geschrieben von am 28. Juni 2017 in Allgemein

…auch wenn es heiß her geht. Ein Lebensmotto, welches sich auf Fahrzeugkühlsysteme 1:1 übertragen lässt.

Oftmals erreichen selbst Wettbewerbs- Maschinen buchstäblich in der Hitze des Gefechts schnell einen bedenklichen Temperaturbereich. Insbesondere der Rallye-Einsatz treibt die Grade nach oben. Motor am Limit und das heiße Wetter der üblichen Austragungsorte lassen schnell die Warnlampen blinken. Christian Bies von Queensquad aus Schmelz stand für den Umbau eines RZR vor genau dieser Herausforderung. Einer seiner Kunden möchte nämlich mit dem Polaris-Renner an der Balkan Offroad teilnehmen. Also wurde der RZR von den Spezialisten im Bereich Kühler und Wasserpumpe renntauglich umgebaut.

Dazu hielten zunächst zwei Kühler von Mitsubishi Einzug in das Chassis. Der EVO 7 und 8 bekamen dazu eine Kühlerplatte für zwei Lüfter spendiert. Die elektronische Wasserpumpe ist mit einem einstellbaren Display ausgestattet, was bedeutet, dass der Betrieb der Lüfter auf dem Bildschirm angezeigt wird. „Über die Bedienung kannst Du genau die Temperatur einstellen, wann der Lüfter anspringen soll“, freut sich Chef Christian über die Idee. So kann dieser Bereich zwischen 60 und 100 Grad variiert werden, der Zusatzlüfter ist separat zuschaltbar. Mittels Verbindungsstücken aus Alu wurden Schläuche von Samco angeklemmt.

Die Halterung für Kühler und Wasserpumpe sind Queensquad Eigenbau. Der Clou des Systems ist das Backup zur Sicherheit, denn der originale Wasserkreislauf inklusive Lüfter ist weiter in Takt. Der Kühlerlüfter wurde gekapselt gegen Äste und Steine. Gut so! Für den harten Rallye-Einsatz wurde ein Heckbumper von Pro Armor verbaut. Für die Notfälle ist eine Seilwinde mir Kunststoffseil an Bord, mit zwei Tonnen Zugvermögen von Warrior NINJA. Angesteuert wird die Winde per Schalter übers Armaturenbrett.

Mit dabei ist nach wie vor die Fernbedienung. Zusatzscheinwerfer beleuchten hinter dem Fahrzeug und den Innenraum. Sämtliche Bedienteile finden Platz im vorderen Dachbereich an einer Alukonsole, welche auch den Bildschirm für die Rückfahrkamera und das Navi aufnimmt.

Mehr unter www.Queensquad.de

Schlagworte:

Abonnieren

Wenn Sie diesen Artikel mochten, abonnieren Sie hier, um mehr zu diesem Thema zu empfangen.

per RSS-Feed abonnieren

Kommentarfunktion abgeschaltet

VBW-Tires Banner
Top