50 Jahre Taubenreuther

Geschrieben von am 25. Mai 2016 in Allgemein

Die bekannte Kulmbacher Firma begeht in diesen Tagen ein besonderes Jubiläum. Auf der Abenteuer Allrad feiert Taubenreuther runden Geburtstag.

Unbenannt-2

Die Firma Taubenreuther GmbH wurde vor 50 Jahren in Kulmbach von den Brüdern Dieter und Bernd Taubenreuther gegründet. Im Jahr 1966 erfolgte die Eintragung in der Handwerksrolle. In der ersten Phase wurden nur Service- und Reparaturleistungen an Baumaschinen und Spezialfahrzeugen durchgeführt. Der An- und Verkauf dieser Fahrzeuge hat danach nicht lange auf sich warten lassen und schnell wurden aus vier Mitarbeitern zehn. Die Vertriebsaktivitäten und die internationalen Kontakte wurden ausgebaut und der Import erster Motorschlitten aus den USA und Skandinavien gestartet. Noch heute gilt Taubenreuther als der Pionier in Deutschland in diesem Bereich. Mitte der 70iger Jahre ist das Verkaufsprogramm um WARN Seilwinden ergänzt worden, schnell wurde erkannt, dass es einfach ist (so wie heute) Seilwinden zu verkaufen, aber schwer, diese an einem Fahrzeug zu verbauen. Spätestens 1978, als der Range Rover und ein Jahr später der Mercedes G auf dem Allradmarkt erschienen und nichts vom US-Markt zu erwarten war, wurden diese in Eigenregie und kleinen Stückzahlen produziert.

WARN: Seit den 1970ern bereits bei Taubenreuther erhältlich.

WARN: Seit den 1970ern bereits bei Taubenreuther erhältlich.

Ein weiteres Standbein und dies bis zum heutigen Tag sind die Schneepflüge. Seit über 30 Jahren verkauft Taubenreuther SNOWAY Schneepflüge und Streugeräte in Mitteleuropa. Auch hier war das Unternehmen, mit einer sehr bekannten Firma aus dem Schwarzwald, die erste, die solche Geräte an Geländewagen montierten – mit all den technischen und gesetzlichen Hürden, die zu nehmen waren. In der Abteilung „Spezialfahrzeuge“ wurde die Finncat, ein Fahrzeug mit lenkbarer Kette, erfolgreich verkauft und das erste Polaris ATV mit Straßenzulassung. Damit leistete Taubenreuther ein weiteres Mal Pionierarbeit, diesmal in unserem Umfeld und setzte damit Visionen um.

Polaris: Deutschlandstart war bei Taubenreuther.

Polaris: Deutschlandstart war bei Taubenreuther.

Die Einzelfirma Taubenreuther wird im Jahr 1987 in die Fa. Taubenreuther GmbH umbenannt und das Produktportfolio wurde um komplette Fahrwerkssysteme erweitert und bei den Spezialfahrzeugen wurde der Vertrieb von Polaris Fahrzeugen, darunter auch Jetski, ATVs und Motorschlitten stark erweitert. Diese Abteilung wurde 2006 von Polaris/KTM übernommen. In den folgenden Jahren unterstützte Taubenreuther dauerhaft die Geländewagensportszene. U.a. Tuareg, Grand Erg, Baja Mitteldeutschland, Steinbeisser, Transylvania Offroad Cup, GORM – Veranstaltungen, die auch in der Quad- und ATV-Szene nicht mehr wegzudenken sind. Mit dem Aufkommen der nunmehr höchst beliebten UTVs, konnten diese Serien um eine weitere Fahrzeugkategorie erweitert werden. Zugleich können deren Fahrer – auch dank Taubenreuther – auf bestehende Strukturen zurückgreifen und professionell Rennen fahren.

Seit jeher prägt Pioniergeist die Firmenphilosophie.

Seit jeher prägt Pioniergeist die Firmenphilosophie.

In diesem Jahrzehnt konzentriert sich das Unternehmen auf die Eigenentwicklung in der eigenen CAD Abteilung. Alte Produktlinien werden weiter ausgebaut oder durch neue ersetzt. Die Qualitätsabteilung ist mit der Umsetzung der neuen ISO Richtlinien beschäftigt, die Nachfolge in der Geschäftsleitung aus der Familie wird eingeleitet und neue Mitarbeiter eingestellt, um den Herausforderungen der Zukunft gewachsen zu sein. In ihrem 50sten Jubiläumsjahr sollen auch noch ein neuer Internetshop und ein neues Handelssystem eingeführt werden.


Frühzeitig erkannte man bei Taubenreuther das Potenzial der Fa.Prolog und ihres Geländes in Bad Kissingen,als erste Firma auf der heute als „Abenteuer Allrad“ bekannten Messe eine Ausstellungsfläche gebucht und damit wieder einmal eine beeindruckende Weiterentwicklung der Offroad-Szene mit gestartet. So ist es nicht verwunderlich, dass die Firma Taubenreuther auf der aktuellen Abenteuer Allrad ihr Jubiläum feiert. Daher lohnt sich für alle Offroader der Besuch am Messestand, wo interessante Exponate, Neuheiten und Informationen im Rahmen eines bunten Aktionsprogramms präsentiert werden.

Besucht die Jubilare auf der Messe oder schaut Euch hier nach Produkten für Euer Fahrzeug um: http://www.taubenreuther.de/atv-utv-zubehoer.htm

Schlagworte:

Abonnieren

Wenn Sie diesen Artikel mochten, abonnieren Sie hier, um mehr zu diesem Thema zu empfangen.

per RSS-Feed abonnieren

Kommentarfunktion abgeschaltet

VBW-Tires Banner
Top
Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (Rainer Petzold, Deutschland) würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: