Neu: Einsteiger-UTV von HISUN

Zwei nagelneue UTVs für den kleinen Geldbeutel kündigt HISUN-Importeur Karcher an. Ab März kommen je ein Sport- und ein Arbeitsmodell in die Läden der deutschen und österreichischen Händler.

Der kleine Sportler: 250 Kubik für wenig Kohle und viel Spaß.

Der kleine Sportler: 250 Kubik für wenig Kohle und viel Spaß.

Jetzt läuft’s für HISUN. Seit die Karcher AG aus Baden-Württemberg die Fahrzeuge importiert, hat sich einiges geändert. Chefrepräsentant Bruno Payer weist auf die gestiegene Qualität hin und kann auf ein breites Netz von Händlern bauen. „Die beiden neuen UTVs ergänzen unsere Palette sinnvoll. Die Nachfrage ist groß und unsere ‚Kleinen‘ bieten Neulingen und Unentschlossenen einen sehr günstigen Einstieg.“

Arbeitswillig: Die Utility-Version des neuen HISUN-UTVs.

Arbeitswillig: Die Utility-Version des neuen HISUN-UTVs.

Das Sport-Modell ist in gelb erhältlich und optisch an die großen UTVs mit 800 und 1.000 ccm angelehnt. Übernommen hat der Flitzer darum auch die Schalensitze und Kunststofftüren. Als Utility kommt die 250er in blauer Farbe und kippbarer Ladefläche. Auf der durchgehenden Sitzbank finden drei Arbeiter Platz. Beide Fahrzeuge verfügen serienmäßig über eine Seilwinde, einen wassergekühlten 1-Zylinder 4-Takt-Motor mit  elektronischer Benzineinspritzung und 229 ccm. Selbstverständlich werden dessen 14 PS automatisch an den Kettenantrieb übertragen. Das reicht nach Payer’s Angaben für 70 km/h.Scheibenbremse vorne und hinten sind bereits Klassenstandard bei den UTVs. So auch bei den „kleinen“ HISUN.

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

Das riecht nach viel Spaß für wenig Kohle:  5.299.- Euro  inkl. Mwst. ruft Karcher für die Neuen auf.
http://atv-quad-utv.com/

 

Schlagworte:

Abonnieren

Wenn Sie diesen Artikel mochten, abonnieren Sie hier, um mehr zu diesem Thema zu empfangen.

per RSS-Feed abonnieren

Kommentarfunktion abgeschaltet

Top