Der Winter steht vor der Tür

Geschrieben von am 8. November 2017 in Allgemein

Bald bricht die Winterzeit an und das Schneeräumen wird wieder zur mühsamen Pflicht.

Habt Ihr schon daran gedacht Euer ATV mit einem praktischen Schneeräumschild auszustatten?ATVs erreichen auch die entlegensten Winkel, wo für große Räumfahrzeuge schon längst Schluss ist. KYMCO bietet für sein umfangreiches ATV-Sortiment ab sofort günstige Schneeräumschilder und Schneekehrmaschinen an.

Die schaffen was weg: ATVs von KYMCO mit Räumschild.

Für seine ATVs mit Seilwinde bietet KYMCO ab sofort Schneeräumschilder an, die über die Seilwinde ganz einfach bedient werden können. Die ca. 140 Zentimeter breiten Schilder werden mit einem Unterflurzug mittig angebaut. Es gibt zwei Ausführungen für die Modelle mit Seilwinde: Ein Schneeräumschild für das MXU 400 und MXU 450i und eins für die Modelle MXU 500 IRS, MXU 500 IRS DX, MXU 550i und MXU 700i. Beide Ausführungen, die in Europa hergestellt werden, kosten 590 Euro inklusive komplettem Anbaumaterial.

KYMCO bietet auch ein ca. 120 Zentimeter breites Schneeräumschild für die ATV-Modelle ohne Seilwinde an: Dazu gehören das MXU 250, MXU 250 S, MXU 250 R, MXU 300 R, Maxxer 250, Maxxer 300 und Maxxer 300 Wide. Dieses Schneeräumschild ist für 499 Euro inklusive komplettem Anbaumaterial erhältlich.

Wer große Flächen vom Schnee befreien muss, für den ist die motorbetriebene Schneekehrmaschine ideal geeignet. Der Vorteil: Wenn kein Schnee liegt, leistet sie auch als Schmutzkehrmaschine sehr gute Dienste. Sie kann an alle leistungsstarken KYMCO ATV-Modelle mit 550 und 700 Kubik angebaut werden, sofern diese über eine Seilwinde verfügen. Die Schnee- und Schmutzkehrmaschine ist ca. 130 Zentimeter breit, wird von einem eigenen Motor angetrieben und kann über die Seilwinde bequem angehoben oder gesenkt und manuell nach beiden Seiten geschwenkt werden. Sie wird mit Unterflurzug mittig angebaut und in Europa produziert. Die komfortable Schnee- und Schmutzkehrmaschine kostet 1999 Euro zzgl. 80 Euro Frachtkosten.

Weitere Infos erhaltet Ihr unter www.kymco.de

Schlagworte:

Abonnieren

Wenn Sie diesen Artikel mochten, abonnieren Sie hier, um mehr zu diesem Thema zu empfangen.

per RSS-Feed abonnieren

Kommentarfunktion abgeschaltet

Top