Von dr Alb on Tour

Die Quad & ATV Freunde „von dr Alb“ waren wieder unterwegs und machen uns mit einem kleinen Bericht Lust aufs mitfahren. Diesmal ging´s nach Thannhausen.

Fast schon vorbildlich, wie die Mitglieder des Clubs Quad & ATV Freunde von dr Alb uns regelmäßig mit Informationen zu den Aktivitäten versorgen. An dieser Stelle deshalb auch gleich mal ein Aufruf an andere Clubs: Schickt uns gern von Euren Touren ein paar Infos und Bilder, wir veröffentlichen das gern.

Der Anlass für die letzte Tour der Truppe von dr Alb war ein Besuch des Quadcenter Mindeltal. Dort wurde am 30. April eine Frühjahrsausstellung ausgerichtet, bei der es rund 50 Fahrzeuge aller Art zu besichtigen gab und ein ganztägiges Programm die Besucher unterhalten sollte. Mit kleiner Teilnehmerzahl ging es also diesmal zu einem vielversprechenden Event. Die Tour startete in Laichingen an der Shell-Tanke. Immerhin haben sich doch sieben Leute auf dem eigenen Quad getraut, ein paar weitere haben sich mit dem Auto angeschlossen. Unter den Quadfahrern waren auch zwei Fahrer vom befreundeten „Quad Team Neckar Alb“. Ziel war entsprechend also Thannhausen, bzw. das dort ansässige Quadcenter Mindeltal. Auf halbem Weg hat die Gemeinschaft erst mal in einer Bäckerei eine Kaffeepause eingelegt. Nach der Stärkung ging es dann weiter bis nach Thannhausen, wo das Event bereits in vollem Gange war.

Wohl auch begünstigt durch das gute Wetter haben sich doch eine Menge Besucher eingefunden, die sich das Angebot des Händlers intensiv angeschaut haben. Auch für das leibliche Wohl war bestens gesorgt. Nach einem Mittagsimbiss startete auch schon die geführte Ausfahrt, an der insgesamt 67 Fahrzeuge teilgenommen haben.

Über rund 60 Kilometer wurde die Truppe durch das schöne Mindeltal und weitere örtliche Highlights geführt. Einige von den Alblern mussten allerdings schon vorzeitig wieder nach Hause, so dass nicht alle an der Tour teilnehmen konnten. Nach dem alle wieder wohlbehalten beim Quadcenter Mindeltal angekommen waren, ging es für die Albler auch schon wieder auf den Heimweg. Zum Abschluss wurde in Laichlingen noch in die örtliche Eisdiele auf ein Eis angesteuert, wo bereits schon ein paar Jungs von den „Quadiatoren Zollernalb“ die besten Plätze besetzten.

Neben einem leckeren Eis gab es aber so noch ausgiebige Benzingespräche mit den Kollegen. Ein toller Tag mit einem rundum tollen Abschluss und zufriedenen Teilnehmern. So kann das gerne weiter gehen.

Infos zum Club und Kontakt: http://vondralb.de

Abonnieren

Wenn Sie diesen Artikel mochten, abonnieren Sie hier, um mehr zu diesem Thema zu empfangen.

per RSS-Feed abonnieren

Kommentarfunktion abgeschaltet

Top