Krasses Tuning

Queensquad macht einem eigentlich ganz normalen Quad wie der gezeigten AEON so richtig Dampf. Das Unternehmen aus Schmelz haut so richtig einen raus und verpasst dem Fahrzeug einen echt heftigen Umbau.

Nach einiger Zeit der Entwicklung, wurden verschiedene Umbauten in bekannt hoher Qualität und toller Optik umgesetzt. So wirkt das Fahrzeug modern und zeigt ganz deutlich was es später will: Über den Asphalt räubern. Das gelingt ganz eindeutig und das umgebaute Fahrzeug bleibt in dieser Arbeit einzigartig.

Dazu wurden VBW-Felgen montiert, die in der Dimension 195/50-10 vorn und hinten in 225/40-10 ordentlich breit und wuchtig wirken. Die Felgen passen sich dabei in das Gesamtbild ein und lassen das Fahrzeug edel sportlich wirken. Der Lenkerhalter ist ein Eigenbau von Queensquad, was die Fähigkeiten des Unternehmens zeigt. Auch der Lenker selber wurde dem Design des Fahrzeuges angepasst und vom Unternehmen selbst durchgeführt. Die Bremsgriffe (CBM) wurden notwendigerweise angepasst und wirken am Fahrzeug sehr gut. Um den Tacho aufzunehmen, wurde eigens eine Tachohalterung angefertigt und montiert.

Insgesamt wurde an der Optik auch einiges ganz offensichtlich sichtbares verändert. So fand ein angemessener Bumper den Weg ans Fahrzeug und Xenon-Scheinwerfer lassen die Nacht zum Tage werden. Ein GPR-Auspuff macht nicht nur optisch etwas her, sondern auch die Akustik wird ordentlich ausgebaut. Ganz nebenbei wird dadurch auch die Performance des Fahrzeuges verbessert. Ganz neu sind auch die Hinterachshülsen. Diese können vom Besitzer ganz individuell angepasst und beispielsweise graviert werden.

Von Quadsport stammen die montierten Nerfbars, wobei die Halterungen und Anschraubpunkte von Queensquad angepasst und optimiert wurden. Zum Schluss wurde auch der Arbeitsplatz des Fahrers verändert. Eine Sitzbank wurde extra angefertigt und passt nun perfekt zur neuen Optik des umfassend überarbeiteten Fahrzeuges.

Mehr auf www.queensquad.de

Abonnieren

Wenn Sie diesen Artikel mochten, abonnieren Sie hier, um mehr zu diesem Thema zu empfangen.

per RSS-Feed abonnieren

Kommentarfunktion abgeschaltet

Top