Go West! In den Süden!

Was haben Bud Spencer, ein nostalgischer Buggy, Quad- und ATV-Fans, Country-Music und der Wilde Westen gemeinsam? Richtig: Einen gemeinsamen Treffpunkt und ein Datum!

Es ist bald wieder soweit: Die Cowboys der Westernstadt Pullman City laden wieder zum Quad- und ATV-Treffen ein. Am 5. und 6. Mai öffnen sich wieder die hölzernen Tore des beliebten Freizeitparks im Bayerischen Wald für die Vierräder und deren Fans.

Zwei Highlights 2017: „Bud Spencer“ präsentiert den neuen Vintage-Buggy von Quadix.

Pullman City Eging ist eine ideale Location für ein Quadtreffen. Insbesondere die Mischung bestehend aus Quadfahrern die nur zum Treffen anreisen und den normalen Tages- oder Wochenendbesuchern hat sich bisher exzellent bewährt. Hinzu kommen die vielen Western-Fans, die in ihren tollen, authentischen Kostümen auf der Mainstreet flanieren oder das weitläufige Areal „bevölkern“. Viele tolle Gespräche all dieser Besucher miteinander, die nicht selten bei mehr als einem Bier im Saloon bis in die späte Nacht geführt werden, machen den ganz besonderen Reiz dieser Veranstaltung aus.

Im Mittelpunkt: Die Fans und Clubs der Quad-Szene.

Dazu kann sich das Unterhaltungsprogramm des Pullman-Teams  wirklich sehen lassen. Von Comedy über Kinderanimation und einer aufwendigen History-Show bis hin zum abendlichen Highlight der Action geladenen Show der Truppe „Feuer frei“ ist von morgens bis abends etwas geboten. Ganz zu schweigen von den Live-Bands, die den Saloon bis in die Nacht rocken. Einfach großartig.

2017 auch dabei: Große Fahrzeugschau in der Reithalle.

So warten neben den bewährten und beliebten Programmpunkten auch etliche neue Ideen auf das Publikum. Ein Highlight dürfte dabei die Präsentation des neuen, irre tollen Vintage Buggy in der limitierten Bud Spencer-Edition sein. Quadix aus Bamberg – neu an Bord als Partner des Treffens – stellt dieses ungewöhnliche Fahrzeug nicht nur der angereisten Quad-Szene vor, unterstützt von einem der besten Bud Spencer Doubles weltweit. Bud und Buggy versetzen uns in die 70er Jahre. Die lebendige Westernstadt im Bayrischen Wald kann an einem Wochenende locker einige Tausend Besucher verkraften. Damit die Quadfreunde auf Ihre Kosten kommen, ist Kremsreiter´s Quad und ATV Ranch seit dem ersten Treffen mit an Bord. Die Quadhändler Peter sen. und Peter jun. Kremsreiter schultern die Organisation des Treffens und die vielen speziellen Programmpunkte wie etwa die große gemeinsame Ausfahrt oder die Show-Arena.

Wild Turkeys: Eine der Bands, die während des Treffens live auftreten.

Gewürzt mit guter Live-Musik, einem exzellenten Show-Programm, hervorragender Verpflegung und durch die aktive Teilnahme der Besucher hat sich das Treffen stetig  zu einer festen Größe im Terminkalender der Quad & ATV Fans entwickelt. Und nicht zuletzt kann man wieder Gutes tun mit einer Teilnahme: Auch beim Beim diesjährigen Quad- & ATV-Treffen in Pullman City Eging am See wird für den guten Zweck gesammelt. Ihr habt Zeit bis Samstag um 18.00 Uhr mit eurem Fahrzeug anzukommen und mit eurer Spende zu helfen. Egal von wo Ihr mit eurem Quad oder ATV startet – Treffpunkt ist Pullman City. Für eine kleine Sternfahrt-Spende von mindestens 5 € nehmt Ihr dann an der Sonderverlosung zugunsten der Kinderkrebshilfe Rottal-Inn teil.

Immer für eine Überraschung auf dem Treffen gut: Peter und Peter Kremsreiter.

Eure Quadwelt wird ebenfalls mit von der Partie und Party sein. Let’s go West! Wir sehen und in Pullman City.
HIER findet Ihr alles, was Ihr wissen müsst.

Text: Quadwelt
Fotos: Pullman City, Quadix, Quadwelt

Abonnieren

Wenn Sie diesen Artikel mochten, abonnieren Sie hier, um mehr zu diesem Thema zu empfangen.

per RSS-Feed abonnieren

Kommentarfunktion abgeschaltet

Top