Jagd & Hund 2017

Geschrieben von am 22. Januar 2017 in Allgemein

der Countdown läuft und die Spannung steigt. In wenigen Tagen startet zum 36. Mal Europas größte Jagdmesse, die JAGD & HUND. Mit im Gepäck ist die FISCH & ANGEL.

Erwartet werden wieder rund 80.000 Besucher aus dem In-und Ausland. Sind Sie auch dabei?

Action in den Hallen

Natürlich gibt es auf der JAGD & HUND auch wieder jede Menge aufregende Programm- punkte. Zum Beispiel kann man auf dem 1.300 Quadratmeter großen Geländewagenparcours das echte Offroad-Gefühl kennen lernen: Schwierigste Hindernisse, Schrägfahrten, Achsverschränkung, Steilauffahrten – das 4×4 Revier in Halle 3B bringt die leistungsstarken Allrad-Geländewagen an ihr Limit. Eine Präsentation, die es in sich hat – ACTION PUR.
Mitten drin sind auch wieder einige ATV-Hersteller. So sind zum Beispiel Arctic Cat, Polaris und Can-Am mit Fahrzeugen und Zubehör vertreten. Einige Händler werden ihr Portfolio im Bereich Utility vorstellen.

Jagdgebrauchshunde – spezialisierte Vierbeiner

Begleithunde sind die besten Freunde der Jäger. Als Schweiß-, Stöber-, Vorsteh- oder Apportierhunde sind sie für schwierigste Aufgaben ausgebildet. Die Mitglieder des Jagdgebrauchshundverbands (JGHV) zeigen in den Hallen 4 und 8, was ihre hoch spezialisierten Vierbeiner können. Ein Messehighlight nicht nur für Hundeliebhaber sind auch die Vorführungen der Hundeführer mit ihren tierischen Partnern in Halle 3B.

Jagdmode – Funktional & Chic

Internationale Kürschner, Modelabels, Designer und Hersteller präsentieren in Halle 5 hochwertige Produkte aus Wildware, Natur- und Upcycling-Materialien. In exklusivem, stilvollem Ambiente finden Modebewusste herausragende Erzeugnisse aus den Bereichen Jagd, Natur und Umweltschutz. Mit der TREND LICHTUNG beweist die JAGD & HUND, dass Nachhaltigkeit und Luxus sich nicht zwangsläufig ausschließen. Stilvolle Jäger und modebewusste Waidfrauen können in Halle 4 außerdem die aktuellsten Trends entdecken. Längst gilt: Funktionsbekleidung kann ebenso wie Loden chic und elegant sein.

Modernisierung XXL

Die Westfalenhallen Dortmund entwickeln den Messe- und Veranstaltungsstandort zukunftsorientiert weiter. Unter dem Namen Welcome2018 wird ein neues Eingangsportal für die Messe errichtet, das nach Fertigstellung ein modernes, lichtdurchflutetes Entree für die Hallen darstellen wird. Auch erhält die gesamte Nordseite der Westfalenhallen in diesem Zusammenhang eine erweiterte Besucherachse mit neuer Anmutung, und der gesamte Messevorplatz wird umgestaltet.

Welcome 2018 – Die Arbeiten haben begonnen

Grundprinzip ist es, den Messe- und Veranstaltungsbetrieb sowie den Baustellenbetrieb weitestgehend voneinander zu entkoppeln, sodass sich beide nicht stören. Unter anderem sind temporäre Eingänge für die Besucher errichtet worden. Die Situation vor Ort ist sehr einfach intuitiv erfassbar. Wer sich auf den Eingang zu bewegt, den er „schon immer“ genutzt hat, wird vor Ort problemlos weitergeleitet. Lange Umwege entstehen nicht.

TICKETS BESTELLEN

Abonnieren

Wenn Sie diesen Artikel mochten, abonnieren Sie hier, um mehr zu diesem Thema zu empfangen.

per RSS-Feed abonnieren

Kommentarfunktion abgeschaltet

VBW-Tires Banner
Top