ATV für Einsteiger

Geschrieben von am 8. Juni 2016 in Allgemein

Das YFZ50 von Yamaha richtet sich an Nachwuchsfahrer und zeichnet sich aus durch beispiellose Zuverlässigkeit, Qualität und technisches Know-how.

Auch wenn das ATV ganz klar für unsere jüngeren Fahrer entwickelt wurde, haben wir auch an die Eltern gedacht: Das neue Mini-ATV weist eine ganze Reihe an Bedienmöglichkeiten auf, die zuverlässiges und verantwortungsvolles Fahren fördern. Die Bedienung des neuen YFZ50 ist – genau wie seine Pflege und Wartung – sehr simpel ausgelegt, damit Sie Ihre Abende und Wochenenden gemeinsam mit der ganzen Familie genießen können.

 

2017_YAM_YFZ50_EU_DPBSE_ACT_001_tcm281-657961

Verantwortungsvolles Fahren durch elterliche Kontrolle

Gewissheit hat höchste Priorität, und deswegen haben die Eltern volle Kontrolle über die Leistung des YFZ50. Mit einer einfachen Gasschraube lässt sich der Motor rasch auf die Fähigkeiten der Kinder einstellen. Darüber hinaus befindet sich hinter der abnehmbaren Frontverkleidung ein elektronischer Drehzahlbegrenzer, der den Motor auf gutmütige 4.500 U/min begrenzt. Wenn mehr Leistung gewünscht wird, kann der Begrenzer abgeschaltet werden, sodass der Motor seine Maximaldrehzahl von 7.400 U/min erreicht.

Einfacher, zuverlässiger 49-ccm-Viertaktmotor

Der Motor trägt zum Fahrspaß des neuen YFZ50 bei, denn er ist einfach zu fahren und simpel in der Wartung. Der kompakte, zuverlässige 49-ccm-Viertakter mit Luftkühlung und obenliegender Nockenwelle entfaltet seine Leistung sanft und kontrollierbar – perfekt für jeden Nachwuchsfahrer.

Sportliche Verkleidung in Racing-Optik

Wenn Sie das YFZ50 neben unseren größeren Rennmodellen betrachten, wird schnell deutlich, dass der ästhetische Look dieses Mini-ATV vom erfolgreichen YFZ450R – dem weltweit meistverkauften Sportler in der 450er Klasse – inspiriert wurde. Mit seiner aggressiven Frontverkleidung, den kantigen Frontkotflügeln und den ausgestellten Heckkotflügeln macht das YFZ50 einen kernigen Eindruck und hat die Präsenz eines vollwertigen ATV.

Kompaktes, agiles Fahrwerk

Mit dem YFZ50 kommen auch junge Fahrer ab 6 Jahren in den aufregenden Genuss des ATV-Fahrens. Das kompakte neue Fahrwerk wurde auf einfache Bedienung, gute Wendigkeit und viel Fahrspaß ausgelegt.

Übersicht Yamaha YFZ50

  • Kompaktes neues ATV für Kinder
  • Einfache Bedienung, hoher Fahrspaß, pflegeleicht
  • Idealer Einstieg für ATV-Neulinge
  • Yamaha Qualität, Zuverlässigkeit und Service
  • Gasschraube als Geschwindigkeitsbegrenzer
  • Elektronischer Drehzahlbegrenzer für 4.500 U/min Höchstdrehzahl
  • Volle Kontrolle dank Not-Aus-Leine
  • Sportliche Optik inspiriert vom YFZ450R
  • Wartungsarmer 49-ccm-Viertaktmotor mit obenliegender Nockenwelle und Luftkühlung
  • Sanftes, zuverlässiges Stufenloses-Automatikgetriebe mit Keilriementrieb
  • Ketten-Endantrieb
  • Aus Gründen der Gefahrlosigkeit und Einfachheit nur mit Vorwärtsgang
  • Bremshebel am Lenker, keine Fußbremse
  • Gut erreichbarer, wartungsfreundlicher Luftfilter
  • Elektrischer Anlasser mit zusätzlichem Kickstarter
  • Einzelrad-Vorderachsaufhängung, Stoßdämpfer mit 32 mm Federweg
  • Starre Hinterachse, einstellbarer Stoßdämpfer mit 42 mm Federweg
  • Gut zu transportieren in Kleinbussen oder Pritschenwagen: nur 1250 mm Länge × 820 mm Breite
  • Gesamtgewicht 100 kg

Farbe           Racing Blue

Schlagworte:

Abonnieren

Wenn Sie diesen Artikel mochten, abonnieren Sie hier, um mehr zu diesem Thema zu empfangen.

per RSS-Feed abonnieren

Kommentarfunktion abgeschaltet

Top