Weltrekord

Von Indien nach Deutschland – auf die Idee kommt nur Gerry Mayr. Der Konstanzer hat damit einen neuen Weltrekord aufgestellt.

Nur einen Monat reine Fahrzeit benötigte der Konstanzer Multisportler, der gleich vier Mal im Guinness Buch der Rekorde verzeichnet ist, um die 14.500 Kilometer zurück zu legen. Die Reise ging von Indien aus über Pakistan, Iran der Türkei nach Europa.

Geschafft: Nach zwei Monaten zurück in Konstanz.

Geschafft: Nach zwei Monaten zurück in Konstanz.

Diese extreme Abenteuerreise hat er alleine mit einem nur 600 ccm großem ATV/Quad und einem Anhänger bewerkstelligt.
Die durchschnittliche Reisegeschwindigkeit lag bei 80 km/h. Was auf den Strassen von Indien, Pakistan und des Iran recht hoch ist.
Die Reise führte von Mumbay, dem sonnigen und heissem Indien in die Himalaya Region, dann mit minus 5 Grad in den kalten Winter Europas.
Für die gesamte, kulturell recht unterschiedliche Reise, hat Gerry nur zwei Monate benötigt.

Weltrekord: Vier Mal steht Gerry schon im Guiness-Buch!

Weltrekord: Vier Mal steht Gerry schon im Guinness-Buch!

 

Lest hier die spannende Reportage von Gerry selbst in Form seines Blogs. Fast, als wäre man dabei:
http://blog.transasia.website/

Text: Gerry Mayr
Fotos: Oliver Hanser

Abonnieren

Wenn Sie diesen Artikel mochten, abonnieren Sie hier, um mehr zu diesem Thema zu empfangen.

per RSS-Feed abonnieren

Kommentarfunktion abgeschaltet

Top