Jetzt geht’s los!

Yamaha präsentiert ein neues sportliches Side-by-Side mit Dreizylinder-Motor, 1000 ccm Hubraum und sequentiellem Schaltgetriebe.

yxz7

Geheimnisvoll angekündigt, über die letzten Wochen gab es immer mal ein winziges Häppchen an Info von Yamaha. Erste handfeste Bilddokumente wurden nur über inoffizielle Kanäle verbreitet. Oder doch von Yamaha gesteuert? Jedenfalls ist es jetzt offiziell, Yamaha kann ab sofort im Segment der sportlichen UTV, oder Side-by-Side so richtig mitmischen. Man hat sich viel Zeit gelassen, aber das Ergebnis spricht erst mal für sich. Das man nicht mit einer neuen Leistungsmarke ins Rennen geht, ist dabei erst mal zweitrangig. Viel interessanter ist, ob die komplett neue Entwicklung mit einem Dreizylinder-Motor mit 1000 ccm Hubraum und einem sequentiellen Schaltgetriebe die Konkurrenz aufmischen kann. Die weiteren technischen Daten versprechen jedenfalls einen extrem scharfen Fahrspaß.

yxz8

yxz9

Zur Markteinführung bietet Yamaha gleich zwei Modelle an. Das Standardmodell YXZ 1000 R wird getoppt vom Sondermodell YXZ 1000 R SE, das sich auf den ersten Blick lediglich durch die aktuelle Jubiläumsfarbe (gelb) und andere Felgen unterscheidet.

yxz2

yxz3

Gemeinsam haben alle Modelle die neuen Dreizylinder-DOHC-Motoren mit 12 Ventilen und einem Bohrungs-Hub-Verhältnis von 80,0 x 66,2 mm. Das Verdichtungsverhältnis beträgt 11,3 : 1. Die tatsächliche Leistung wird Yamaha-typisch erst mal nicht genannt, wir werden es aber sicher noch erfahren. Realistisch sollten es ca. 120 PS werden. Überraschend ist das völlig neue Schaltkonzept mit einer sequentiellen, manuellen Schaltung. 5 Vorwärtsgänge stehen zur Verfügung. Der größte Vorteil bei diesem Schaltprinzip ist die verlustfreie Abgabe der Motorleistung an die Räder. Kein Riemen, der reisst. Für beste Geländegängigkeit sorgen natürlich ein zuschaltbarer Allradantrieb, sowie dem bekannten 3-Wege-Differenzial von Yamaha. Das Fahrwerk ist ebenfalls vom Feinsten. FOX 2.5 Podium Dämpfer kommen vorn und hinten zum Einsatz. Ebenso sorgen 4 Scheibenbremsen für beste Bremsleistung.

yxz10

yxz6

Markteinführung (zunächst in den USA) ist für Oktober 2015 geplant. Eigenartigerweise wird es zunächst nur das SE Modell geben. Das Standardmodell YXZ 1000 R in den Farben Racing Blue oder Blazing Orange steht erst ab Dezember 2015 zur Verfügung. Wann die Modelle dann auch in Europa zu haben sein werden, steht noch nicht ganz fest. Allerdings gibt es schon recht zeitnah einen Pressetermin, bei dem Yamaha möglicherweise auch die YXZ 1000 R den europäischen Pressevertretern vorstellen wird. Offiziell wird die neue Grizzly vorgestellt, aber wir warten mal ab. In Kürze können wir Euch also schon viel mehr zu den neuen Yamaha Side-by-Side sagen, vielleicht sogar schon einen Fahreindruck vermitteln. Wir sind jedenfalls schon sehr gespannt.

yxz_tube

Und das sagt Yamaha zum neuen Modell:

Premiere für Yamaha YXZ1000R

Der erste supersportliche Side-by-Side Zweisitzer

Das von Grund auf neue Yamaha Modell YXZ1000R wurde konsequent als Supersportler konzipiert und tritt folgerichtig mit einem scharf gezeichneten Design an. Damit feiert eine neue Gattung von Side-by-Side Zweisitzern seine Premiere im SBS-Freizeitsegment. Für beeindruckende Fahrleistungen sorgt ein drehmomentstarker Dreizylindermotor, der zu einer neuen Triebwerks-Generation mit sequentiellem Fünfganggetriebe gehört. Derart gerüstet gelingt es dem YXZ, den Fahrspaß im Gelände auf die Spitze zu treiben. Zur bemerkenswerten Ausstattung gehören darüber hinaus modernste Radaufhängungen mit extrem langen Federwegen, die bislang noch in keinem Serienmodell zum Einsatz gekommen sind, sowie etliche technische Detaillösungen, mit denen der YXZ1000R eine Spitzenstellung in der Welt der Side-by-Side Fahrzeuge einnimmt.

Der erste supersportliche Side-by-Side Zweisitzer steht bereit, um eine neue Ära einzuleiten.

YXZ1000R im Detail:

 Der erste echte Supersportler unter den Side-by-Side Zweisitzern

 Sportliche Fahrleistungen und beste technische Ausstattung

 Neuer drehmomentstarker DOHC-Dreizylindermotor mit 998 ccm

 Beste Beschleunigung und höchste Spitzengeschwindigkeit im SBS-Segment

 Sequentielles Fünfgang-Schaltgetriebe wie in einem Rallye-Car

 On-Command Antriebssystem mit 2WD/4WD/4WD+Differenzialsperre

 Einzigartiges, aggressives Design

 Laufstabiles und handliches Fahrwerk mit Rundumschutz

 Fox Podium Stoßdämpfer ermöglichen sehr lange Federwege

 Cockpit mit Supersport-Instrumenten im Kampfjet-Stil

 Der ultimative Geländegänger

Kompakter Dreizylinder-Motor mit knapp 1000 ccm liefert beste Fahrleistungen

Dem sportlich ambitionierten Side-by-Side Kunden wurde noch nie ein so leistungsstarker Sportmotor angeboten. Aber der Dreizylinder mit 998 ccm Hubraum ist nicht nur stark, sondern auch kompakt und mit modernster Technik ausgestattet, zu der auch zwei obenliegende Nockenwellen gehören. Kein Wunder also, dass der YXZ1000R klassenbeste Fahrleistungen bietet und seinem Anspruch als erstem supersportlichen Side-by-Side Zweisitzer mehr als gerecht wird. Dank der Drosselklappengehäuse mit 41 mm Durchmesser und einem Einspritzventil je Zylinder geht der Vierventilmotor besonders drehfreudig ans Werk. Die hohe Verdichtung von 11,3:1 begünstigt eine starke Drehmomententfaltung schon im mittleren Drehzahlbereich, während eine Ausgleichswelle für den geschmeidigen Rundlauf des Dreizylinders sorgt. Eine stets optimale Betriebstemperatur gewährleisten ein leistungsstarker Kühler aus Aluminium und ein elektrischer Lüfter, der bei Bedarf automatisch zugeschaltet wird. Mit seinen kompakten Abmessungen und dem geringen Gewicht setzt der starke DreizylinderMotor neue Maßstäbe im Segment der Side-by-Side Fahrzeuge.

Ansaugsystem optimiert Motorleistung

Das hoch im Fahrzeug platzierte Ansaugsystem trägt maßgeblich zur enormen Motorleistung und der hervorragenden Kraftentfaltung bei. Weil es eine rasche Ansaugluftversorgung und somit ein spontanes Ansprechverhalten sicherstellt, zählt die spurtstarke Beschleunigung zu den typischen Qualitäten des SBS. Im Ansaugsystem sitzen gleich zwei Filterelemente – eines aus Schaumstoff, das andere als Papierelement – die sich zum Reinigen ohne Werkzeug ausbauen lassen.

Kompakte Auspuffanlage mit Edelstahl-Schalldämpfer

Die voluminöse 3-in-1-Auspuffanlage ist für eine hohe Spitzenleistung konzipiert und trägt mit dem zentral positionierten Edelstahl-Schalldämpfer zur idealen Gewichtsverteilung bei.

Erstmals beim SBS im Einsatz: Sequentielles Fünfganggetriebe

Um die beeindruckende Kraftentfaltung des Dreizylinders in außergewöhnliche Fahrleistungen umzuwandeln, hat Yamaha ein völlig neues Fünfgang-Getriebe mit sequentiellem Schaltmodus entwickelt. Wie in einem Rallye-Car kann der Fahrer über kurze Schaltwege die Gänge wechseln, ohne dass eine nennenswerte Zugkraftunterbrechung beim Beschleunigen entsteht. Das moderne Fünfgang-Getriebe mit permanentem Eingriff und Rückwärtsgang ist mit Drehmomentbegrenzer und Nockendämpfer ausgerüstet, der Schaltbarkeit und -präzision verbessert und für einen geschmeidigen, ruckfreien Gangwechsel sorgt. Das harmonische Zusammenspiel von Motor und Getriebe wird von einer neuen, großzügig dimensionierten Kupplung mit 21 Scheiben und hydraulischer Betätigung unterstützt, die sich leicht bedienen und gut dosieren lässt. Um die Gewichtsverteilung zugunsten eines ausgewogenen Handlings zu optimieren, ist das Getriebe zwischen den beiden Sitzen und vor dem Motor platziert. Dank der einteilig ausgeführten Antriebswellen vorn und hinten wird jeder Gasbefehl unmittelbar in Vortrieb umgesetzt. Das direkte Gefühl wirkt entsprechend auf den Fahrspaß aus. Der Antrieb wirkt wie aus einem Guss, die mechanischen Abläufe gehen reibungslos vonstatten und der Fahrer erlebt den Ausflug ins Gelände als ein sehr dynamisches Erlebnis.

Exklusiv von Yamaha: On-Command® 2WD/4WD/4WD+Differenzialsperre

Ein Dreh am Schalter genügt, um die On-Command Antriebssteuerung in einen anderen Modus zu schalten. Der Fahrer hat die Wahl zwischen den Modi 2WD, 4WD und 4WD plus Differenzialsperre. Damit vertraut auch der YXZ1000R auf das bestens bewährte Allrad-System von Yamaha, das stets maximale Traktion sicherstellt und im Sperr-Modus selbst schwerstes Gelände meistert.

Robuster und zuverlässiger Antriebsstrang

Der Antriebsstrang des YXZ1000R realisiert die Kraftübertragung vom DreizylinderHochleistungsmotor zu den Antriebsrädern auf eine höchst effiziente und geschmeidige Weise. Ein externes Schwungrad reduziert die Motorvibrationen und stellt ein zusätzliches Antriebsmoment bereit, das die Traktion verbessert. Um maximale Zuverlässigkeit und Standfestigkeit sicherzustellen, arbeitet die Kraftübertragung mit einteiligen Antriebswellen, die dank leicht zugänglicher Verbindungsstücke routinemäßige Servicearbeiten wesentlich erleichtern. Um das Getriebe vor Schäden zu schützen, die durch harten Antriebseinsatz der Vorderräder entstehen könnten, ist das vordere Differenzial mit einem Drehmoment-Kraftbegrenzer ausgerüstet. Die Hinterräder des YXZ werden über eine ebenfalls einteilige, wartungsarme Welle angetrieben, die über Kupplungsstücke mit dem hinteren Getriebegehäuse verbunden ist und für eine geschmeidige Kraftübertragung zu den mächtigen 27-Zoll-Rädern sorgt. Der Antriebsstrang arbeitet äußerst zuverlässig, so dass der Zweisitzer so gut wie jedes Gelände meistert – wahlweise mit nur zwei oder auch vier angetriebenen Rädern.

Die Highlights des Motors:

* Hochleistungs-Dreizylinder mit 998 ccm und zwei obenliegenden Nockenwellen

* Kompakte und leichte Konstruktion

* Erster Dreizylinder im Segment

* Hohe Verdichtung von 11,3:1

* Maximal-Drehzahl: 10.500/min

* Einlassventil-Ø 31 mm, Auslassventil-Ø 26 mm

* Zylinderkopf mit Vierventiltechnik und zwei obenliegenden Nockenwellen

* Weit vorn liegendes, großvolumiges Ansaugsystem

* Kompakte 3-in-1-Auspuffanlage mit zentral positioniertem Edelstahl-Schalldämpfer

* Drei Drosselklappengehäuse mit Ø 41 mm und Vierloch-Injektoren

* Trockensumpfschmierung

* Sequentielles Fünfgang-Getriebe mit Rückwärtsgang

* Schaltsperre verhindert versehentliches Einlegen des Rückwärtsganges

* On-Command® 2WD, 4WD und 4WD+Differenzialsperre

* Externes Schwungrad

* Einteilige Antriebswellen vorn und hinten

* Leicht bedienbare Hydraulik-Kupplung mit Dämpfer und Drehmoment-Begrenzer

* Hocheffizientes Kühlsystem mit automatisch zuschaltendem Lüfter

* Leicht zu wartender Primär- und Sekundär-Luftfilter

YXZ1000R FAHRWERK

Kompromissloses Design

Mit dem überaus sportlichen Design im Stil eines Rallye-Fahrzeugs hat der YXZ1000R einen einzigartigen und unverwechselbaren Auftritt. Passend zum außergewöhnlich starken Motor und dem Hochleistungsfahrwerk, das auf extrem belastbare Radaufhängungen, 27 Zoll große Räder und einen kompakten Zweisitzer-Rahmen vertraut, ist das YXZ1000R entsprechend sportlich gestaltet. Das Design signalisiert schon auf den ersten Blick, dass es sich hier um ein ganz besonderes Geländefahrzeug handelt.

Agiles Sportfahrwerk

Die Auslegung des YXZ1000R-Fahrwerks beschert sowohl dem Fahrer als auch dem Beifahrer ein besonderes Fahrerlebnis. Denn der Allradler bietet Handling-Qualitäten, die im Side-by-Side Segment bislang unbekannt waren. Dabei spielt der leichte Rahmen aus zugfestem Stahl eine wesentliche Rolle. Die Yamaha Ingenieure haben ihn nach festgelegten Standards präzise konzipiert, um eine maximale Festigkeit bei minimalem Gewicht zu erreichen. Der Überroll-Schutz mit dem leichten Suntop gehört selbstverständlich zur Grundausstattung. Dank ausgeklügelter Konzeption schränkt die robuste Struktur des Rohrrahmens die Rundumsicht für Fahrer und Beifahrer nicht ein. Unter dem Rohrrahmen sitzt ein dreiteiliger, abnehmbarer Unterbodenschutz, der nicht nur äußerst widerstandsfähig ist, sondern darüber hinaus einfache Servicearbeiten erleichtert. Der Unterbodenschutz besteht aus einer vier Millimeter starkem TPO-Schale (Thermoplastik Olefin), die im hinteren Bereich auf sechs Millimeter Stärke anwächst. Mit diesem leichten und zugleich robusten Schutz kann der YXZ1000R selbst über stumpfe Gelände-Hindernisse gleiten.

Lange Federwege für ein ultimatives Fahrerlebnis

Mit dem starken 998 ccm-Motor und dem sportlichen Fünfgang-Getriebe bietet der YXZ1000R beeindruckende Fahrleistungen, die er im Gelände nur mit dem entsprechenden Fahrwerk umsetzen kann. Deshalb hat Yamaha dem Zweisitzer eine neue Art von Fahrwerk spendiert, das mit ganz besonderen Radaufhängungen arbeitet. Die mächtigen Fox Federbeine (2.5” Podium RC2) mit großen, angeflanschten Ausgleichsbehältern sehen nicht nur beeindruckend aus, sie lassen auch erahnen, wie leistungsfähig das Fahrwerk selbst im schweren Gelände ist. Außerdem sind alle vier Federbeine in Sachen Federvorspannung, Dämpfungszugstufe und in zwei Druckstufen-Dämpfungsgeschwindigkeiten (Low- und High-Speed) einstellbar, so dass jeder Nutzer die passende, individuelle Abstimmung findet. Besonders beeindruckend sind die Federwege: Vorn ermöglichen die Federbeine 406 mm, hinten sogar 432 mm Radfederweg. Das sind Eckdaten, welche die außergewöhnlichen Fahreigenschaften im Gelände zumindest erahnen lassen. Der YXZ1000R schwebt förmlich über Hindernisse, passiert tiefes Gelände mit Leichtigkeit und bietet darüber hinaus beste Handling-Eigenschaften.

Auch farblich abgestimmte Doppel-Dreieckslenker mit optimierter Geometrie

Die vordere Radaufhängung des YXZ1000R mit doppelten Dreieckslenkern arbeitet mit einem optimalen Lenkwinkel und spricht sehr sensibel auf Unebenheiten an. Auch die Kurveneigenschaften, die Lenkpräzision und das Lenkgefühl profitieren von der ausgeklügelten Lenkgeometrie, die nebenbei einen sensationell langen Federweg von 406 mm ermöglicht. An den extralangen Dreieckslenkern der Hinterachse sind die Federbeine so weit außen wie möglich positioniert. Die Aufhängungspunkte helfen, den Sturzwinkel der 27 Zoll großen Hinterradreifen während der Hubbewegung (432 mm Federweg) in einem optimalen Bereich zu halten. Dank der Lenkgeometrie und der robusten Achskinematik vorn und hinten nimmt der Zweisitzer Unebenheiten selbst bei hohem Tempo mit Gelassenheit, lenkt dabei leicht sowie präzise und ermöglicht ein hohes Maß an Traktion. Mit der farblich abgestimmten Lackierung signalisieren die Bauteile, dass sie ganz besondere Eigenschaften besitzen und zu den leistungsstärksten Radaufhängungen im Side-by-Side Segment gehören.

Elektrische Lenkkraftunterstützung EPS (Electric power steering)

Um die erforderlichen Lenkkräfte zu reduzieren und die Lenkpräzision zu erhöhen, ist der von Grund auf neue Zweisitzer mit einer elektrischen, geschwindigkeitsabhängigen Servolenkung ausgestattet. Die Zahnstangenlenkung bedient der Fahrer über ein Lenkrad mit spezieller Gummierung, die sich als besonders griffig erwiesen hat. Der Servomotor der Lenkunterstützung sitzt schmutzgeschützt nahe am Lenkrad auf der Lenksäule.

Große Scheibenbremsen an allen vier Rädern

Passend zum hochwertigen Fahrwerk besitzt der YXZ1000R eine üppig dimensionierte Bremsanlage, die im Side-by-Side Segment ihresgleichen sucht. Alle vier Räder werden jeweils von einer 245 mm großen Scheibenbremse verzögert, die mit einem Zweikolben-Bremssattel Yamaha Motor Europe N.V. / Press information 2015 / 2016MY YXZ1000R Page 8 of 10 arbeitet. Die Bremsanlage geht nicht nur kraftvoll ans Werk, sondern lässt sich auch feinfühlig dosieren und leicht bedienen. Die separate Feststellbremse im Automobil-Stil ist zwischen den beiden Sitzen platziert und wirkt auf die Antriebswelle.

Gussräder mit exklusiven, 27 Zoll großen Maxxis Reifen

Um den supersportlichen Charakter der YXZ1000R zu unterstreichen, besitzt schon das Standard-Modell auffällig gestaltete 12-Speichen-Gussräder mit optimierter Einpresstiefe, die den Lenkeigenschaften und der Laufstabilität bei hohem Tempo zugute kommen. Auf den leichten Räder sitzen exklusiv für Yamaha produzierte, 27 Zoll große Bighorn 2.0 Radialreifen, die neben ihrer enormen Leistungsfähigkeit eine hohe Bodenfreiheit bieten. Zu den weiteren Qualitäten zählen eine gute Traktion, eine erhöhte Laufleistung, ein hohes Maß an Laufkomfort und eine gute Lenkpräzision. Mit anderen Worten: Dies sind die ultimativen Reifen für den YXZ1000R Zweisitzer.

Ein Cockpit wie im Kampfjet

Die ergonomischen Qualitäten des YXZ1000R dienen der Steigerung von Komfort und Fahrsicherheit. Die hohen Rückenlehnen mit integrierten Schulterstützen fixieren den Oberkörper wie in einem Kampfjet, während die Anordnung der Instrumente das Ablesen wesentlich erleichtert, ohne das voraus liegende Gelände aus dem Blick zu verlieren. Die Sitze lassen sich in Längsrichtung achtfach arretieren und auch das verstellbare Lenkrad trägt unterschiedlichen Fahrerstaturen Rechnung. Zu den Anzeigeninstrumenten im SupersportCockpit gehören leicht ablesbare Analog-/Digital-Anzeigen mit LED-Technik, die über alle wichtigen Daten informieren. Sowohl dem Fahrer als auch dem Beifahrer stehen ein separater Fußraum und ein DreipunktSicherheitsgurt zur Verfügung. Ein zusätzlicher Haltegriff steigert den Beifahrer-Komfort.

Transportkapazität von 136 kg

Damit der neue YXZ für jedes Abenteuer gerüstet ist, ermöglicht ein robuster Ladeboden mit Kunststoffbett und vier Befestigungspunkten aus Stahl das Verzurren von Ladung, die bis zu 136 kg schwer sein darf. Außerdem gibt es einen wassergeschützten Stauraum in der Nähe des Ladebodens, ein Handschuhfach und einen zentral platzierten Behälter für allerlei Kleinteile.

Helle LED-Beleuchtung

Mit gleich vier LED-Scheinwerfern an der Front und LED-Rücklicht unterstreicht der YXZ seinen besonderen Auftritt. Die LED-Leuchten verbrauchen nur wenig Energie und halten deutlich länger als herkömmliche Glühbirnen. Außerdem sorgen LED-Leuchten für eine attraktive Optik.

Sondermodell zur 60-Jahr-Feier

Da Yamaha Motor in diesem Jahr das 60-jährige Bestehen feiert, wird auch von der YXZ1000R ein Sondermodell aufgelegt. Neben dem traditionellen Speedblock-Design in den Farben Gelb/Schwarz gehören spezielle Räder mit Felgenschutz zur Jubiläums-Ausstattung.

Die Highlights des Fahrwerks

* Völlig neues, Aufsehen erregendes Design

* Komplett einstellbare Fox Podium RC2 Federbeine

* Überrollschutzsystem mit Suntop

* Optimierte Rahmendimensionierung für gute Topspeed-Stabilität

* Dreieckslenker vorn und hinten farblich abgestimmt

* 245 mm große Scheibenbremsen rundum mit Zweikolben-Bremszangen

* Leichte Alu-Gussräder im Supersport-Stil

* Exklusiv für Yamaha gefertigte 27-Zoll Maxxis Radialreifen

* Dreiteiliger Unterboden aus TPO (Thermoplastik Olefin)

* Vieraugen-LED-Scheinwerfer, LED-Rücklicht

* Schalthebel zentral auf der Mittelkonsole

* Zahnstangenlenkung

* Höhenverstellbares, griffiges Lenkrad

* Elektrische Lenkkraftunterstützung (EPS)

* Leicht zugänglicher 34-Liter-Tank

* Cockpit und Instrumenten-Gestaltung im Kampfjet-Stil

* Analog- und Digital-Instrumente mit LED-Technik

* Sitze mit hohen Lehnen und Schulterpolsterung

* Dreipunkt-Sicherheitsgurt für Fahrer und Beifahrer

* Fahrersitz-Längsverstellung in acht Positionen justierbar

* Einstellbarer Haltegriff für den Beifahrer

* Ladeboden mit 136 kg Transportkapazität

Nur exklusives Sondermodell zur 60-Jahr-Feier: * Alugussräder mit speziellem Felgenschutz

Yamaha Zubehör

Yamaha hat eine Reihe von Zubehör-Produkten für die YXZ1000R entwickelt, die ab der Modelleinführung erhältlich sein werden. Neben einigen funktionellen Bauteilen werden auch Produkte angeboten, die das Styling der YXZ weiter verfeinern. So kann der Kunde sein supersportliches Side-by-Side Fahrzeug nach eigenem Geschmack individuell gestalten.

Verfügbarkeit und Farben:

Dezember 2015: 60th Anniversary Edition (BWS1) Februar 2016: Racing Blue (DPBSE)

Schlagworte:

Abonnieren

Wenn Sie diesen Artikel mochten, abonnieren Sie hier, um mehr zu diesem Thema zu empfangen.

per RSS-Feed abonnieren

Kommentarfunktion abgeschaltet

Top