Bewegte Momente

Geschrieben von am 2. September 2015 in Allgemein

Grenzgänge und Abenteuertouren für einen nachhaltigen Eindruck aufzeichnen – AEE Technology bringt mit der S71T+ eine starke Kamera für actiongeladene Momente auf den Markt.

Mit der Vielfalt an Auflösungen, Einstellungen und Befestigungsmöglichkeiten eignet sich das Allround-Talent für diverse Einsätze bei lockeren Freizeitunternehmungen oder knallharten Sport- und Outdoor-Ausflügen. Praktischen Komfort bietet dabei die WLAN-Bedienung der Cam über das Smartphone oder die mitgelieferte Armbanduhr mit Fernbedienung. Durch die Aufnahme in 4K-Qualität mit zuverlässiger Bildstabilisation kann das Festival, der Höhenflug oder Tauchgang auch noch nach dem Ereignis immer wieder zum Leben erweckt werden. AEE präsentiert das AEE-Cam Portfolio im September exklusiv auf der IFA und damit erstmals in Deutschland. Weitere Produkthighlights im brandneuen Design werden folgen.
S71TPlus
Wie kann ein seltener Moment, ein atemberaubender Ausblick oder ein spektakuläres Erlebnis am besten beschrieben werden? Natürlich mit Bildern – vorzugsweise aus der eigenen Sicht. AEE bietet Highend-Cams, um besondere Augenblicke für die Erinnerung festzuhalten und mit Freunden zu teilen. Dabei sind die Modelle für diverse Einsätze geeignet: Sowohl beim Konzert oder bei der Party als auch beim Klettern oder Rafting.

Die S71T+ ist das Flaggschiff der Kameraserie, die im September ihr Debüt in Deutschland feiert. Mit 4K- und bis zu 16 Megapixel-Auflösung schafft es die Cam auch spontane und detailreiche Szenerien deutlich einzufangen. Der 10-fache Digitalzoom und 160° Blickwinkel bieten dafür ein umfassendes Spektrum. Schnelle Bewegungen und Erschütterungen stellen durch den integrierten G-Sensor kein Hindernis dar. Der nächsten Aufnahme beim Extremsport-Trip kann also nichts im Weg stehen. Der 1500 mAh Lithium-Ionen-Akku bringt eine Laufzeit von 1,5 Stunden mit. Sollen die Aufnahmen mal ins kühle Nass verlagert werden? In bis zu 100 Meter Tiefe lässt das stabile Gehäuse kein Wasser eindringen.
S71 frontview
Bedienung und Handhabung sind dabei leicht und vielfältig. So bietet das 2 Zoll LCD Touch-Screen direkt intuitive Bedienelemente. Zusätzliche Möglichkeiten ergeben sich mit der WiFi Funktion. Auf bis zu ca. 100 Meter Entfernung kann die S71T+ mit dem Smartphone oder Tablet kontrolliert und gesteuert werden. Die dazugehörige AEE App steht im Apple App Store sowie im Google Play Store kostenlos zur Verfügung. Auch eine Fernbedienung à la Smartwatch ist im Package enthalten.

Mit dem Display wiegt das schwarze Schmuckstück nur 113 Gramm und verschwindet bei Filmpausen kurzerhand in der mitgelieferten Tasche. Zudem gehören weitere hilfreiche Accessoires wie gebogene und flache Halterungen zur Ausstattung. So ist eine stabile Befestigung an Helm, Lenker & Co. gewährleistet.

Ob für Technik-Spezialist, Fotoliebhaber oder Adventure-Fan: Erstmalig auf der IFA in Berlin zeigt AEE Technology vom 4. bis  9. September Produktneuheiten aus der Welt der AEE-Cams und AEE-Drones. Besucher sind herzlich willkommen das Unternehmen in Halle 7.2a am Stand 110 in Action zu sehen – und das im brandneuen Corporate Design.
45ef9b8291

Preis und Verfügbarkeit:
Die S71T+ von AEE Technology ist ab Ende September zum UVP von 369 Euro im Fachhandel erhältlich.

Ein Praxistest folgt in einer der nächsten Quadwelt Ausgaben.

Schlagworte:

Abonnieren

Wenn Sie diesen Artikel mochten, abonnieren Sie hier, um mehr zu diesem Thema zu empfangen.

per RSS-Feed abonnieren

Kommentarfunktion abgeschaltet

Top