Glückliche Kinderherzen

Zum Abschluss Ihrer Kinder-Quad-Ausfahrten im Jahr 2015 veranstaltet die Initiative „Glückliche Kinderherzen“ noch einmal 2 kostenlose Ausfahrten für kranke und sozial benachteiligte Kinder.

kinderherzen2

Den Anfang macht die Initiative, die bereits weit über den Raum Stuttgart hinaus für ihre Kinder-Quad-
Ausfahrten bekannt ist, am Samstag, 10. Oktober 2015. An diesem Tag veranstaltet die Initiative ganztägig kostenlose Kinder-Quadrundfahrten für Flüchtlingskinder auf dem Gelände der Landeserstaufnahmestelle (LEA) Meßstetten in Meßstetten im Zollernalbkreis. Die Landeserstaufnahmestelle ist in der ehemaligen Zollernalb-Kaserne untergebracht. Zu diesen Rundfahrten werden nach Angaben der LEA ca. 300 Kinder erwartet.

kinderherzen3
Seit Bestehen der Initiative „Glückliche Kinderherzen“ haben noch nie so viele Kinder an Kinder-Quad-
Rundfahrten teilgenommen. „Das stellt uns vor ganz neue Herausforderungen“, so Markus Kobold, Gründer der Initiative und Organisator der Ausfahrten und hofft, dass auch dieses Mal die Anzahl der Quadfahrer weiter ansteigt. Auch für die Leiterin des Kindergartens der LEA, Christine Bremm, wird dieser Tag ein besonderes Erlebnis werden.
„Wir waren mit den Kindern schon auf der Donau Boot fahren, aber so eine Veranstaltung innerhalb der
LEA hat es seither noch nicht gegeben. Es werden mit Sicherheit die meisten der 1700 Bewohner der
LEA an der Strasse stehen und die Quadrundfahrten verfolgen“, so Bremm. Bei so vielen Teilnehmern und Zuschauer hat, wie bei jeder Ausfahrt der Initiative „Glückliche Kinderherzen“, die Sicherheit allerhöchste Priorität. So werden bei diesen Quadrundfahrten die Quads aus einem extra für die Quads abgesperrten Bereich starten und auch dort wieder die Rundfahrten beenden. Ebenso werden rund um die Strecke Streckenposten an evtl. Gefahrenpunkten für die maximale Sicherheit sorgen.
Treffpunkt zu dieser Veranstaltung ist am Samstag, 10.10.2015 um 9 Uhr auf dem Parkplatz hinter der
Begegnungsstätte Meßstetten gegenüber der Landeserstaufnahmestelle in der Geissbühlstrasse, 72469
Meßstetten. Nach einer kurzen Fahrerbesprechung und der Erledigung der Einfahrtsformalitäten, werden alle Quads gemeinsam in die LEA einfahren. Da jeder Fahrer von der Initiative an der Pforte mit Namen und KfZ-Kennzeichen angemeldet werden muss, ist für diese Veranstaltung ausschliesslich eine Online-Anmeldung auf der Webseite der Initiative unter www.glueckliche-kinderherzen.de möglich.
Nicht angemeldeten Fahrzeugen wird keine Einfahrt in die LEA gewährt. Aufgrund der grossen Anzahl der Kinder hofft die Initiative auf sehr viele Anmeldungen von Quad- und Buggyfahrern, um den Kindern, die in ihrer Heimat viel Leid erfahren mussten, ein paar schöne Stunden zu bescheren.

kinderherzen4
Bereits eine Woche später, am 17.10.2015 findet die letzte Ausfahrt der Initiative „Glückliche Kinderherzen“ im Jahr 2015 statt. Diese Ausfahrt ist für ca. 15 Kinder der Geschwistergruppe des Fördervereins krebskranker Kinder Stuttgart e.V. Die Ausfahrt startet und endet am Blauen Haus, Herdweg 15, 70174 Stuttgart . Treffpunkt am blauen Haus ist um 11 Uhr Die Ausfahrt wird ca. 60-90 Minuten dauern.
Auch für diese Ausfahrt werden sich die Streckenplaner der Initiative sicherlich wieder eine attraktive
Strecke einfallen lassen, so dass die Ausfahrt nicht nur für die Kinder ein Erlebnis wird. Auch für diese Ausfahrt ist eine Online-Anmeldung auf der Homepage der Initiative notwendig. Die Initiative „Glückliche-Kinderherzen“ freut sich auf zahlreiche Anmeldungen für die letzten beiden Veranstaltungen im Jahr 2015.

Schlagworte:

Abonnieren

Wenn Sie diesen Artikel mochten, abonnieren Sie hier, um mehr zu diesem Thema zu empfangen.

per RSS-Feed abonnieren

Kommentarfunktion abgeschaltet

Top