Neues Side-by-Side von Honda

Aus dem Hause Honda kommt der neue Pioneer 1000. Wir zeigen euch erste Bilder vom neuen Flaggschiff aus Japan.

Offroad pur: der Pioneer fühlt sich im Gelände wohl.

Offroad pur: der Pioneer fühlt sich im Gelände wohl.

Der neue Pioneer von Honda wartet mit einem irren Detail auf: einem Sechs-Gang-Doppelkupplungsgetriebe! Dieses Getriebe soll laut Honda in der Lage sein, die Kraft des Motors fast ohne Verluste, wie sie bei anderen CVT-Getrieben durchaus üblich sind, auf die allrad-getriebenen Räder. Und diese Kraft steht ausreichend zur Verfügung, denn sie wird durch einen neuen 999 Kubikzentimeter großen Motor erzeugt! Front- bzw- Heckdifferentiale sind genauso an Bord wie dazugehörige Sperren. Dadruch wühlt sich das neue Side-by-Side durch fast jeden Untergrund. Ein echter Offroader eben. Ein weiterer Vorteil des neues Doppelkupplungsgetriebes ist die echte Motorbremse sie laut Honda zur Verfügung stehen soll.

Vier Scheibenbremsen vernichten die knetische Energie bei Bedarf und ein neu-entwickeltes Chassis bietet große Bodenfreiheit. Dabei tut auch eine EInzelradaufhängung ihren Dienst im Sinne des Fahrers und ermöglich gute Geländeigenschaften.

Der Pioneer wird als Drei- bzw. Fünsitzer erhältlich sein. Laut Honda Deutschland kommt er allerdings nicht nach Deutschland. Ob sich die Meinung ändern wird? Wir werden sehen.

Schlagworte:

Abonnieren

Wenn Sie diesen Artikel mochten, abonnieren Sie hier, um mehr zu diesem Thema zu empfangen.

per RSS-Feed abonnieren

Kommentarfunktion abgeschaltet

Top