REAKTOR-Treffen

Von Freitag 4. bis Sonntag 6. Juli gab es in der österreichischen Quadszene nur ein einziges Codewort: REAKTOR. Das wahrscheinlich größte Treffen in der Alpenrepublik ist nicht nur wegen der Lage außergewöhnlich.

Veranstaltet wird das Treffen vom ortsansässigen Quadhändler X-DW am AKW Zwentendorf. Unterstützt wird er dabei von weiteren Händlern wie Watzinger-Powersport, der KSR-Group und der Karcher AG die entsprechende Fahrzeuge ausstellten. David Watzinger berichtet vom Treffen:

„Natürlich durfte wir mit unserem neuen Polaris-Aufgebot nicht fehlen und so hatten wir die brandaktuellen Modelle ausgestellt. Polaris RZR 1000, Polaris Scrambler 1000, Polaris Sportsman 570 und den Allrounder Polaris ACE. Als weiteres Highlight stellten wir gleich unseren in der Quadszene gut bekannten neuen Verkäufer Jürgen Gröpl vor, der seit wenigen Tagen mit viel Spaß und guten Tipps einen frischen Wind in den neu strukturierten Betrieb Watzinger-Powersports bringt.

Beim Aufbau wurden wir schon genauestens von den Besuchern kontrolliert, was wir da jetzt für Schätze mit hatten. Von der ersten Minute an konnten die mitgebrachten Polaris Fahrzeuge bei den Betrachtern punkten. Ich möchte jetzt nicht von regem Treiben sprechen, aber es war immer was los um und auf den Polaris Modellen. Leider konnten wir nicht jedem Probefahrt-Wunsch nachkommen, aber wir laden gerne nach Reichenau ein, um bei uns eine Probefahrt zu machen.

Auch der Regen ließ nicht auf sich warten und somit konnte leider nicht das komplette Programm im Trockenen durchgezogen werden. Dennoch war ein tolles Aufgebot von Quads und ATV am Start, besonders herausgestochen sind die Fahrzeuge unserer deutschen Nachbarn und das nur ganz im Positiven durch die umfangreichen und schönen Umbauten“.

Hauptveranstalter X-DW zeigte die aktuellen Arctic Cat Modelle. Die KSR-Group stellte ausgewählte Modelle der vertretenen Marken wie CF-Moto und Explorer aus. Bruno Payer war als Vertreter der Karcher AG persönlich vor Ort und bereicherte den Ausstellungsbereich des Treffens mit den aktuellen Modellen der Marken Hisun und Dinli. Besonderer Blickfang war der von X-DW umgebaute Hisun UTV 800 in der „Police-Edition“.

Natürlich gab es neben den ausstellenden Händlern auch ein tolles Rahmenprogramm, das von den Besuchern begeistert angenommen wurde. David Watzinger bringt es auf den Punkt: „Die Teilnehmer am Geschicklichkeitsbewerb und Beschleunigungsrennen gaben sehr ehrgeizig ihr Bestes und man kann fast von Wettbewerbsstimmung reden, bei dem natürlich nur die Besten gewonnen haben. Bleibt nur zu sagen: tolle Veranstaltung, tolle Stimmung, 2015 auf ein Neues mit „REAKTOR 2015“.

Text: David Watzinger, Frank Meyer  Fotos: Bruno Payer

Info-Links:

X-DW moped, quad and more

Watzinger Powersports

KSR Group GmbH

Karcher AG

flyer

Abonnieren

Wenn Sie diesen Artikel mochten, abonnieren Sie hier, um mehr zu diesem Thema zu empfangen.

per RSS-Feed abonnieren

Kommentarfunktion abgeschaltet

Top