endurance masters 2014

Endurance Masters 2014, Lauf 1 

Am vergangenen Wochenende trafen sich die Side-X-Side-Piloten zum ersten Schlagabtausch im brandenburgischen Jänschwalde. Das 3-Stunden-Rennen im sandigen Motorsportgelände entwickelte sich zur harten Material-Schlacht.

Gerade mal drei Fahrer schafften es ihre Renngeräte ins Ziel zu bringen. „Die Strecke war wirklich anspruchsvoll” erzählt der Sieger nach dem sandigen Marathon-Rennen.

Andreas Parthen , ATV-Händler aus Thüringen, ging in Jänschwalde als Ersatzfahrer für den verletzten Arndt Geyer an den Start. „Der Maverick war erst in der vergangenen Woche fertig geworden”, stapelt der Thüringer tief und brennt sogleich bei Qualifikationstraining die schnellste Zeit auf die Bahn. „Von vorne zu starten, das ist sicherlich ein Vorteil”, weiß auch Florian Meier, Zweitschnellster im Zeittraining. Der Tagewerbener musste allerdings schnell einsehen, dass er mit dem alten RZR XP 900 auf verlorenem Posten stand. Holger Strien war schon bald auf das Führungsduo aufgelaufen und übernahm auf seiner Arctic Cat problemlos die Führung. Eine Viertelstunde vor der Zielflagge lag der Nordhausener mit über einer Minute Vorsprung in Führung, als die waidwunde Katze die Aufgabe erzwang.

Andreas Parthen, zwischenzeitlich durch einen Reifendefekt kurzfristig auf Rang 3 zurückgefallen, übernimmt wieder die Führung und gewinnt den ersten Meisterschaftslauf souverän vor Sascha Dietz, der sich vom vorletzten Startplatz mit dem neuen 1000er RZR unauffällig auf Platz zwei vorgekämpft hatte. Florian Meier verlor in der letzten Runde noch die zweite Position. Er hatte sich in einer der ausgefahrenen Spuren überschlagen, brachte allerdings das sichtlich verbogene Gerät noch ins Ziel.

Die Side-X-Side-Fahrer haben nun 6 Wochen Pause bis am 10.Mai in Neiden erneut die Startflagge fällt. Auf der Autocross-Strecke am Österreicher erwartet die Fahrer eine schnelle Piste, auf der der nächste 2-Stunden-Schlagabtausch stattfinden wird. X

 

Termine:

1. 1.März 2014 endurance-masters-club n.e.V. Jänschwalde

2. 10.Mai 2014 MSC Pflückuff .V. Neiden

3. 29.5- 1.6.2014 Baja Deutschland Profen

4. 8.-10. 8.2014 Gorm-open 24h Jänschwalde

5. 5.10.2014 MSC „Jugend” Lübbenau Lübbenau

6. 8.11.2014 Offroadmaraton Redhost (CZ)

 

Fotosgrafen:

Lars Poller

Beate Schmidt

Abonnieren

Wenn Sie diesen Artikel mochten, abonnieren Sie hier, um mehr zu diesem Thema zu empfangen.

per RSS-Feed abonnieren

Kommentarfunktion abgeschaltet

Top