Rein ins Vergnügen

Rein ins Vergnügen

Geschrieben von am 30. Dezember 2014 in Can-Am, Polaris, Test + Technik, Vergleiche

Es gibt viele Dinge, die man im Leben einmal gemacht haben muss. Ein 1.000er Sport-UTV fahren gehört definitiv dazu! Can-Am und Polaris liefern zwei Exemplare für ein solches Vorhaben. Wir ließen uns auf einen Ritt ein. 

weiterlesen

Alte Bekannte – klasse Enduro

Alte Bekannte – klasse Enduro

Geschrieben von am 29. Dezember 2014 in Allgemein, Test + Technik, Yamaha

Die YFZ 450 ist auch ohne „R“ erhältlich. Als eines der letztlich noch verfügbaren, echten Sport-Quads. Es handelt sich um die Modellpflege der ersten „Yfze“ mit Vergaser-Motor, der den ambitionierten Endurofahrer anspricht.

weiterlesen

Schwarzes Gold

Schwarzes Gold

Geschrieben von am 28. Dezember 2014 in Test + Technik, Zubehör

Der richtige Reifen: Am Quad oder ATV nehmen die Gummis Einfluss auf das Fahrverhalten wie kaum ein anderes Bauteil. Schließlich stellen sie den unmittelbaren Kontakt zwischen Felge und Untergrund her. Wie findet man den richtigen Pneu für sein Vierrad?

weiterlesen

Ausgerechnet Hisun

Ausgerechnet Hisun

Geschrieben von am 16. Dezember 2014 in Hisun, Test + Technik

Mit neuen Modellen, frischem Wind und vor allem einem soliden Netzwerk startet Hisun neu durch. Als Eisbrecher sticht das neue 800er Flaggschiff in See. Dieses durchdachte ATV hat das Zeug zum Klassenschlager. 

weiterlesen

Geiling/Mohr-Racing-Team hat abgesahnt

Geiling/Mohr-Racing-Team hat abgesahnt

Geschrieben von am 10. Dezember 2014 in Sportstudio

In den stark umkämpften nationalen Quad- und ATV-Rennserien konnten sich die 14 Fahrer im Geiling/Mohr-Racing-Team stark in Szene setzen und insgesamt 4 Titel einfahren. Doch nicht alle beendeten die gestarteten Rennaktivitäten.  Auch Stürze und leidvolle Verletzungen gehörten zu den Erfahrungen einiger Teamfahrer.

weiterlesen

14. Gelderland-Enduro

14. Gelderland-Enduro

Geschrieben von am 15. November 2014 in Sportstudio mit 0 Kommentare

Enduro. Der Begriff leitet sich ab vom französischen“endurance – durchhalten“. Als Teilnehmer einer Enduro-Veranstaltung sollte man sich über längere Zeit im Sattel halten können. Etwa zwei Stunden lang, wie in Geldern. 

weiterlesen

Top