Neu: JSS Strong Link

Geschrieben von am 11. Juli 2020 in Allgemein

Jürgen Schröder, Chef der JSS-Automotive, hat sich wieder etwas Neues zur Sicherheit von SPYDER-Fahrern einfallen lassen.

Der Trike- und Fahrwerksspezialist bietet als Ersatz für die teilweise verschleißanfälligen, serienmäßigen Koppelstangen aus Kunststoff eine Alternative in bester Industriequalität. Das als „JSS Strong Link“ bezeichnete System besteht aus zwei hochwertigen Uniball-Verbindungsgelenken, welche durch ein V2A Edelstahl Mittelstück verbunden sind. Diese hartverchromten Stahlkugeln lagern wartungsfrei in PTFE beschichteten Lagerschalen. Wie üblich, liegt den Koppelstangen ein Teilegutachten des TÜV nach Paragraph 19.3 der Straßenverkehrszulassungsordnung (StVZO) bei. Damit bleibt nach der Montage und der Vorführung bei einer der bekannten Prüfstellen wie zum Beispiel jenen des TÜV, der DEKRA, oder KÜS, die Betriebserlaubnis des Spyders in vollem Umfang erhalten. Die Devise aus dem Sauerland lautet: Wir wollen, dass Sie sicher fahren.

Mehr zum “JSS Strong Link” und den Alternativen für Eure Fahrwerke findet Ihr unter www.js-spezial.com

Schlagworte:

Abonnieren

Wenn Sie diesen Artikel mochten, abonnieren Sie hier, um mehr zu diesem Thema zu empfangen.

per RSS-Feed abonnieren

Kommentarfunktion abgeschaltet

VBW-Tires Banner
Top