Polaris RANGER 570 EPS

Geschrieben von am 1. Mai 2020 in Allgemein

Der Polaris RANGER 570 EPS ist eines der meistverkauften Utility Vehicles von Polaris. Er kombiniert ein herausragendes Preis-Leistungs-Verhältnis mit kompromissloser Performance. Neu: Die beiden Special Editions „Hunter“ und „Nordic Pro“.

„Klein“ aber oho: Der 570er macht so gut wie alles mit.

Robust, zuverlässig und leistungsstark auf jedem Terrain – der Polaris RANGER zählt zu den beliebtesten Side-by-Side-Fahrzeugen weltweit und überzeugt seit nunmehr 22 Jahren als vielseitiges Arbeitstier. Jetzt erweitert Polaris die Modellreihe um zwei attraktive Sondermodelle: In Europa, dem Mittleren Osten und Afrika ist der RANGER 570 EPS in Kürze neben der Basis-Variante auch als Hunter Special Edition und Nordic Pro Special Edition erhältlich. Alle drei Versionen verfügen ab Werk über eine Traktor-Straßenzulassung, die Basis- und die Hunter-Version sind darüber hinaus auch als Zugmaschinen-Straßenzulassung erhältlich.

Kommt alternativ mit Zugmaschinen-Zulassung nach Deutschland.

2020 profitieren die europäischen Kunden von einer noch größeren Modellvielfalt: Zusätzlich zum Basismodell in Sage Green erweitert Polaris das Angebot für den RANGER 570 EPS nun um die Hunter Special Edition und die Nordic Pro Special Edition. Neu bei diesen drei Modellen ist die serienmäßige Ausstattung mit Kabinenelementen. Jedes der Fahrzeuge ist bereits in der Grundversion mit einem „Half Cab“ Kit ausgestattet. Damit ist der Grundstein für optimalen Komfort gelegt. Mit einer Windschutzscheibe aus Glas, Wischern, einem leichten robusten Dach und einer kratzfesten Heckscheibe aus Polycarbonat sind sie auf jeder Fahrt bereits gut gerüstet. Wer noch etwas mehr Komfort wünscht entscheidet sich für die „Full Cab“ Variante. Auch hier sind Windschutzscheibe, Wischer und Dach bereits inkludiert. Dazu kommen noch eine Glas-Heckscheibe sowie komfortable, weit aufschwingende Poly-Türen mit klappbaren Fenstern. Da bleiben nur noch wenig Wünsche offen.

Starke Basis: RANGER 570 EPS in Sage Green

In grün: Die Basisversion.

Mit dem speziell entwickelten, besonders zuverlässigen ProStar 570-Motor meistert er jede Aufgabe – ganz gleich, wie hart das Gelände auch sein mag. Der leistungsfähige True On-Demand Allradantrieb (AWD) ermöglicht auf jedem Untergrund optimale Traktion und souveräne Kontrolle. Im Alltag profitieren die Passagiere an Bord des RANGER 570 EPS von hohem Fahrkomfort. Hintergrund: Das Side-by-Side-Modell brilliert mit 22,9 Zentimetern Federweg an der Vorder- und 25,4 Zentimetern an der Hinterachse. Letztere verfügt zudem über Einzelradaufhängung. In Kombination mit der üppigen Bodenfreiheit von 25,4 Zentimetern und den 25 Zoll großen Reifen kommt der Allrounder selbst auf extrem unwegsamem Untergrund mühelos voran. In Deutschland ist das Basis-Modell (inkl. Half Cab Kit) ab 15.590 € bestellbar. In Österreich beginnt die Preisliste bei 15.749 €.

Nicht nur für Jäger und Sammler:
RANGER 570 EPS Hunter Special Edition

Varianten: Für Jäger und andere gibt’s auch eine Ausführung in Camo.

Die Hunter Special Edition von Polaris ist bereits für viele Modelle verfügbar und erfreut sich bei den Kunden großer Beliebtheit. Nun erweitert die Marke das Angebot um den RANGER 570 EPS Hunter Special Edition. Er vereint die Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit des beliebten Side-by-Side-Modells mit dem hochwertigen Polaris Pursuit® Camo Design im exklusiven Tarn-Look. In Deutschland ist das attraktive Sondermodell (inkl. Half Cab Kit) ab 16.090 € bestellbar. In Österreich ab 16.249 €.

Cooler Auftritt: RANGER 570 EPS Nordic Pro Special Edition

Das zweite Sondermodell hat Polaris speziell für kältere Klimazonen entwickelt. Davon zeugt die umfangreiche Serienausstattung. Bestes Beispiel: Die serienmäßige Kabinenheizung sorgt für wohlige Wärme und ermöglicht auch bei klirrender Kälte ausgedehnte Touren. Zum Ausstattungsumfang zählen darüber hinaus 12 Zoll große Leichtmetallräder aus Aluminium sowie das umfangreiche Technikpaket von Polaris. Dieses beinhaltet das Motorbremssystem (Engine Braking System, EBS) inklusive Bergabfahrhilfe ADC (Active Descent Control). Letztere unterstützt den Fahrer bei starkem Gefälle. Das Ergebnis: Der RANGER 570 EPS Nordic Pro Special Edition überzeugt sogar bei voller Beladung und auf extrem unebenem Untergrund mit hervorragendem Handling und bleibt stets sicher in der Spur. Polaris bietet den RANGER 570 EPS Nordic Pro Special Edition in der Lackierung Black Pearl an. Für den perfekten Kontrast sind die Federn der Stoßdämpfer in Blau lackiert. Die Preise (inkl. Half Cab Kit) beginnen in Deutschland bei 17.590 €. In Österreich ist das Sondermodell ab 17.749 € erhältlich.

Coole Sache: Die Nordic Pro Edition.

Alle aktuellen Zulassungsvarianten

Ranger 570 EPS – Sage Green (ZUG / Traktor T1b)
Ranger 570 EPS – Hunter Edition (ZUG / Traktor T1b)
Ranger 570 EPS – Nordic Pro Edition in Black Pearl (Traktor T1b)
Mehr Informationen auf: https://bit.ly/RANGER-570-EPS

Text & Fotos: Polaris

Schlagworte:

Abonnieren

Wenn Sie diesen Artikel mochten, abonnieren Sie hier, um mehr zu diesem Thema zu empfangen.

per RSS-Feed abonnieren

Kommentarfunktion abgeschaltet

VBW-Tires Banner
Top