Neue Kymco MXU 550i

Geschrieben von am 14. Februar 2020 in Allgemein

Das neue ATV-Modell MXU 550i T Offroad LOF zeigt sich im komplett neuen Design: Die imposante, nach vorn gerichtete Front mit großem, zentralen Kühlergrill und der sportlich scharfen Verkleidung verleiht dem neuen Allradgefährt ein angriffslustiges Aussehen.

Kymco hat es aber nicht nur beim modernen Facelifting belassen, sondern zugleich wichtige Details überarbeitet. Die neuen Seitenverkleidungen erhöhen den Rund-um-Schutz des 550 Kubik starken, drehfreudigen Einzylinders, der mit viel Bodenfreiheit, mehr Stauraum und einem optimierten Fahrwerk aufwartet. Eine weitere Besonderheit ist die land- und forst-wirtschaftliche Zulassung. Damit bietet das attraktive Nutzfahrzeug bereits serienmäßig Extras wie Anhängerkupplung, Seilwinde und Bergabfahrhilfe für Arbeitseinsätze – und darf ohne Leistungsbegrenzung auch auf öffentlichen Straßen fahren.

Große Auswahl:

Kymco aus Taiwan gehört zu den größten ATV-Nutzfahrzeugherstellern der Welt. Das Einsatzfeld der praktischen ATVs, die auch viel Fahrspaß bieten, hat sich in den letzten Jahren stetig vergrößert. Deshalb zeigt Kymco in seiner ATV-Baureihe MXU gleich in drei Hubraumklassen – 300, 550 und 700 Kubik – neue Fahrzeugmodelle und bietet 2020 eine vielfältige Auswahl. Alle Kymco-ATVs können mit umfangreichem Zubehör für die unterschiedlichsten saisonalen Arbeiten ausgestattet werden. Gerade Land- und Forstwirte, Hausmeister- und Handwerksbetriebe, Berg- und Strandrettungsdienste, Garten- und Weinbergbesitzer, Erlebnisparks, Skigebiete und kleine Gewerbetreibende schätzen die Vorteile der vierradgetriebenen Fahrzeuge, mit denen man in die entlegensten Winkel vordringen und auch Ackerflächen schonend befahren kann. Mit dem neuen MXU 550i T Offroad LOF bietet Kymco ein sehr attraktives ATV-Modell auch als Nutzfahrzeug an.

Neues modernes Design:

Das neue Design betont den sportlich-dynamischen Charakter des MXU 550i T Offroad LOF noch intensiver und bringt ihn optisch markant zur Geltung: Die imposante Front weist einen mächtig großen Kühlergrill auf, der von zwei angriffslustigen Schweinwerfern flankiert wird. Das kühne Antlitz wird von hinter Schutzglas verpackte LED-Rundscheinwerfer im Doppelpack mit runden Blinkern geprägt, am Heck strahlen ovale, helle LED-Heckleuchten. Robuste Verkleidungsteile betonen den kraftvollen Anspruch des ATVs. Große Offroad Reifen verschaffen dem Kraftpaket mehr Bodenfreiheit auf Wald- und Wiesenwegen. Die zeitgemäße Vollverkleidung vom Cockpit bis zum Lenker bietet außerdem einen besseren Rundum-Schutz für Hände und Beine. Auch die großen Gepäckablageflächen vorne und hinten sind verstärkt worden und fügen sich perfekt ins Gesamtkonzept des Kymco MXU 550i T Offroad LOF ein.

Verbesserter Schwerpunkt:

Der 16,5 Liter Tank ist jetzt unter dem komfortablen Sitzbereich für Fahrer und Sozius (Zwei-Personen-Zulassung) verbaut – der Tankeinfüllstutzen befindet sich wie beim Auto hinten. Diese neue Anordnung des Tanks optimiert den Schwerpunkt des 370,5 kg schweren Geräts. Es sorgt für mehr Balance und ein ausgereifertes Fahrwerk, das sowohl beim Straßen- als auch Geländeeinsatz seine Vorteile ausspielt. Durch die Neupositionierung des Tanks wird gleichzeitig Raum für ein Staufach in der Front frei.

Hervorragende Leistungsentfaltung:

Mit seinem drehfreudigen 501 Kubik starken Viertakt-Einzylinder-Motor mit elektronischer Einspritzung präsentiert sich das ATV auch bei Ausfahrten neben der Arbeit sehr dynamisch. Durch die offene Leistung offenbart das MXU 550i seine kraftvollen Gene mit impulsiven 35,4 PS (26 kW bei 6500 U/min) und einem Drehmoment von 40 Nm bei 6006 U/min, wenn es auf bis zu 90 km/h beschleunigt. Damit sind sportliche Starts und flüssiges Fahren garantiert.

Ideale Maße:

Mit den geringen Abmessungen von 2108 mm Länge und 1255 mm Breite eignet sich das wendige Kymco ATV auch für Wegstrecken, die mit anderen Fahrzeugen nicht befahrbar sind. Die grobstolligen Offroad Reifen haben viel Grip und schonen gleichzeitig mit der breiten Reifenauflage den Boden. Die Kombination von relativ geringem Gewicht, starkem Triebwerk und leichtem Handling – dank Einzelradaufhängung und breiter Spurweite – machen das MXU 550i T Offroad LOF zu einer echten Alternative von größeren Fahrzeugen.

Mehr Ausstattung:

Kymco bietet eine große Auswahl an Zubehör, das speziell auf die unterschiedlichen Arbeitseinsätze seiner ATVs abgestimmt ist: Das Spektrum reicht vom Winterdienst über Forstarbeiten bis hin zu Notfalleinsätzen bei der Bergrettung. Serienmäßig ist das MXU 550i T Offroad LOF mit stufenloser Variomatik, Allradantrieb, Vorderachssperre, Untersetzungs-getriebe und Bergabfahrhilfe ausgestattet. Ein zentrales LCD-Cockpit informiert über Geschwindigkeit, Temperatur und Allrad-Status. Hinzu kommen noch Extras wie eine Seil-winde, die vom Lenker aus steuerbar ist, und eine Anhängerkupplung. Besonders vorteilhaft ist ein am Lenker positionierter Schalter zur komfortablen Zuschaltung des Vierradantriebs und der Vorderachssperre. Das MXU mit dem robusten Stahlrohrrahmen ermöglicht eine hohe Zuladung und ist mit den sehr gut dosierbaren Bremsen leicht zu fahren. Die verstellbaren Federbeine bieten selbst bei rauem Untergrund viel Federungsreserve. Nicht nur im Gelände, auch auf der Straße überzeugt das MXU 550i T Offroad LOF mit kraftvoller Beschleunigung, angenehmer Dämpfung und sehr guter Kurvenlage, auch dank des Querstabilisators an der Hinterachse. Als serienmäßige Zugmaschine mit LOF-Zulassung bietet das MXU 550i T Offroad LOF den Vorteil, dass es mit PKW-Führerschein und offener Leistung im Straßenver-kehr gefahren und gleichzeitig für land- und forstwirtschaftliche Zwecke genutzt werden kann.

Günstiger Preis:

Das MXU 550i T Offroad LOF ist serienmäßig mit land- und forstwirtschaftlicher Zulassung in der Farbe Schwarz/Rot zu einem Preis von 7.800 Euro zuzüglich Überführungskosten erhältlich. Ausführliche Informationen zu den ATV-, Quad- und Roller-Angeboten erhält man bei über 500 Kymco Händlern in Deutschland oder unter: www.kymco.de.

Pressemeldung der MSA Motor Sport Accessoires GmbH 

Technische Daten: MXU 550 EXi EPS

Abmessungen (L /B /H /Sitzhöhe) 2108 / 1255 / 1405 – 1565 / 895 mm
Leergewicht / Zul. Gesamtgewicht 370,5 kg (fahrbereit) / 577 kg
Tankinhalt 16,5 l
Höchstgeschwindigkeit 90 km/h
Motor 1-Zylinder Viertakt flüssigkeitsgekühlt,

4 Ventile und elektronische Einspritzung

Hubraum 501 ccm
Leistung 26 kW (35,4 PS) bei 6500 U/min
Drehmoment 40 Nm bei 6006 U/min
Starter Elektro
Kupplung Fliehkraft Ölbadkupplung
Getriebe Stufenlose Variomatik, Rückwärtsgang, Untersetzungsgetriebe, zuschaltbarer Vorderradantrieb, zuschaltbare Differentialsperre vorne und Parkstellung
Federung vorne Doppel A-Arms mit verstellbaren Federbeinen
Federung hinten Doppel A-Arms mit verstellbaren Federbeinen und Querstabilisator
Bremse vorne 2 Scheibenbremsen (202 mm Ø)
Bremse hinten 2 Scheibenbremsen (202 mm Ø)
Reifen (vorne / hinten) 25×8-12“ (205/70 – R14) und 25×10-12“ (205/70 – R14)
Antrieb Kardanwelle

 

Schlagworte:

Abonnieren

Wenn Sie diesen Artikel mochten, abonnieren Sie hier, um mehr zu diesem Thema zu empfangen.

per RSS-Feed abonnieren

Kommentarfunktion abgeschaltet

Top