YXZ1000R Cup Runde 3

Christian Böhnke und Renato Heinrich waren wieder im Einsatz und belegten in der dritten Runde des deutschen Yamaha YXZ1000R Cups, der am 18. Mai in Gröningen im Rahmen der Endurance Masters Organization stattfand, den ersten und dritten Platz.

Das dritte Rennen in Deutschland, das als separater Cup innerhalb der Endurace Masters Organization ausgetragen wurde, fand unter sonnigen Bedingungen im Motorsportpark Gröningen bei Magdeburg statt.

Böhnke wiederholte seine Dominanz in der ersten Runde mit seiner Yamaha YXZ1000R und führte von Anfang bis Ende auf zwei 30-minütigen Umläufen der komplexen Strecke. Die Fahrer der offenen Kategorie, Thomas Ziegltrum und Jens Albrecht, waren ebenfalls in Form und gerieten in einen spannenden Kampf um ihren Klassensieg, bis Jens ein technisches Problem hatte und sich zurückziehen musste. Nach einem hart umkämpften Rennen unter schwierigen Bedingungen folgte auf Ziegltrum Heinrich als Dritter.

Nach drei Runden kämpfen noch alle Fahrer um den deutschen Yamaha YXZ1000R Cup

 

Fotos: Yamaha

Abonnieren

Wenn Sie diesen Artikel mochten, abonnieren Sie hier, um mehr zu diesem Thema zu empfangen.

per RSS-Feed abonnieren

Kommentarfunktion abgeschaltet

Top