SxS Adventure Days

Das ist neu: ein Treffen für und mit den Fans der Side-by-Sides. Ein ganzes Wochenende lang wird es nur um diese Fahrzeuge gehen. Egal ob Du schon ein Side-by-Side besitzt oder einfach interessiert bist.

Die Organisatoren der Quad Trophy Ost (QTO) bieten vom 30. Mai bis zum 2. Juli ein abwechslungsreiches Event für die ganze Familie an. Und zwar für Jedermann.
Den sportlichen Rahmen des Wochenendes bieten die Offroadrennen der endurance-masters (EM), die am 1. Juni ihre SXS-Klasse an den Start in Oberheldungen schicken. Im gleichen Rahmen werden Wertungsläufe zum Wildcat Cup und YXZ 1000 Cup ausgetragen. Die Läufe sind – wie das gesamte Treffen – markenoffen. Wer möchte kann sich ein Rennen gönnen. Näheres steht im Reglement der EM und der QTO.

Side-by-Sides sind ständige Gäste in Oberheldungen.

Neben der Strecke bieten die Veranstalter eine Händlermeile mit dem Marken Polaris, Can-Am, Yamaha und Arctic Cat, die natürlich ihre aktuellen Side-by-Side-Fahrzeuge ausstellen werden. Dort könnt Ihr Informationen einholen, aber auch auch Probefahrten auf der Strecke tätigen. So gibt es den besten Eindruck von den agilen Spaßmachern. Im Fokus des Treffens stehen ebenso der Erfahrungsaustausch mit Gleichgesinnten und geführte Ausflugsfahrten in der Region. Freies Fahren steht natürlich auch auf dem bunten Programm.

Ein actionreiches Wochenende steht den Sxs-Fans bevor.

Für Groß und Klein wird einiges geboten. Etwa Animationen für die Kids – vom Kinderschminken bis zum Kinder-Parcour ist alles dabei, damit auch für die Jüngsten keine Langeweile aufkommt. Für das leiblich Wohl wird durch Catering und Ausschank gesorgt. Ab Donnerstag, den 30. Mai ist bereits die Anreise nach Oberheldungen möglich. Es besteht natürlich die Möglichkeit bis einschließlich Sonntag den 2. Juni zu bleiben.

Side-By-Side: Fester Bestandteil der Rennszene.

Anmeldung und weitere Ausschreibung folgt demnächst hier: https://www.quad-trophy-ost.de/
Infos halten auch Mario und Thomas Schütze von Motobike & Cars Schütze GbR bereit.

Schlagworte:

Abonnieren

Wenn Sie diesen Artikel mochten, abonnieren Sie hier, um mehr zu diesem Thema zu empfangen.

per RSS-Feed abonnieren

Kommentarfunktion abgeschaltet

Top