MLT auf der Messe Tulln

2019 wird Importeur Michael Leeb mit dem hochqualitativen Top-Marken Access Motor aus Taiwan und Kayo Moto auf der Bike Austria seine frischen und bewährten Modelle vorstellen.

SHADE 200

Access Motor legt den ersten Gang ein mit der neuen Shade 200. Dieses ‚Basic-Modell‘ aus dem Hause Access Motor ist der Beginn für jeden ATV-Interessierten. Den Start in ein neues Hobby macht man immer mit dem ersten Schritt, daher haben wir für jeden den „Einstieg leicht gemacht“ mit der Shade 200.

 

SHADE XTREME & SHADE SPORT

In der 800 ccm Kubikklasse bietet Access die Shade Xtreme 850 und die Shade Sport 850 LV EPS an. Beide ATV’s sind hervorragende Fahrzeuge und haben sich im letzten Jahr bei den Kunden größter Beliebtheit erfreut. Im deutschsprachigen Raum ist die Shade Xtreme 850 das Bestseller-ATV aus dem letzten Jahre. Seien es soziale Medien oder die Rückmeldung der MLT-Händlerpartner, von allen Seiten gab es viel Lob und Freude, denn kein ATV bietet so viel Xtreme zu so einem Preis. Wenn das Luxus-Feeling nicht fehlen soll ist der große Bruder die Shade Sport 850 LV EPS der nationale Sieger. Mit dem zusätzlichen EPS, einem der sportlichsten Fahrwerke welches in den letzten Jahren auf den Markt kam, dem Motor mit 36 KW (Euro 4 bis zu 43 KW offene Leistung) und den Alufelgen ist die Shade Sport 850 LV EPS die geschmeidigste Maschine.

 

KAYO MOTO:

Kayo Moto ist seit bald 20 Jahren bekannt für schnelle flotte ‚Dualwheels‘. Mit den Bikes von Kayo Moto ist man einfach zufrieden mit der Qualität.
Von klein auf den Eltern hinterher sausen mit der Fox 70, MiniSport 110 oder die F110. Sobald dann das gewisse Alter, die dazugehörende Reife und das Verantwortungsbewusstsein sich zu erkennen geben gibt es für junge Super-Talente den Aufstieg auf die Kayo Moto D125, welche nur den Sprung auf das Semi-Profi Bike TT125 ebnet, dabei steht das ‚TT‘ für Turbo-Talent!

Dieses Jahr legt die MLT den Fokus auf Flexibilität und Geschwindigkeit und wir laden dazu ein gemeinsam „Be Sport“ zu sein!

Infos zur Messe unter Bike Austria

Abonnieren

Wenn Sie diesen Artikel mochten, abonnieren Sie hier, um mehr zu diesem Thema zu empfangen.

per RSS-Feed abonnieren

Kommentarfunktion abgeschaltet

Top