Countdown to Peru

Weniger als einen Monat vor dem Start der Rallye Dakar 2019 bereitet sich das Polaris Xtreme Plus-Team auf eines der intensivsten und anspruchsvollsten Rennen der Welt vor.

Die 41. Ausgabe der Rallye Dakar findet in Peru statt und beginnt am 6. Januar 2019 mit einer Dauer von zwei Wochen. Die Besatzungen werden zehn anstrengende Etappen bestreiten und über 5.000 km zurücklegen, wobei 70 Prozent des Kurses durch Sanddünen führen. Nachdem das Xtreme Plus-Team in den letzten Wochen sowohl den SXS-Titel des FIA Cross-Country World Cup als auch den Baja 1000 gewonnen hatte, wird es spannend zu sehen, wie sich die Rallye Dakar im Jahr 2019 entwickeln wird.

Marco Piana, Teamleiter bei Xtreme Plus, sagte: „Mit dem Polaris RZR haben wir die Rallye Dakar sechsmal in Folge gewonnen sowie mehrere FIA-Weltmeisterschaften im T3. Daher wissen wir, dass die Dünen in Peru von den RZR gut zu bewältigen sind. Letztendlich ist es unser Ziel, den T3-Titel 2019 zu gewinnen, aber dafür zu sorgen, das alle unsere Teams die Ziellinie erreichen, bleibt immer unsere oberste Anforderung. Jeder in unserem Team hat die Power zu gewinnen, weil alle über gute Erfahrungen und ein sehr wettbewerbsfähiges Fahrzeug verfügen. Wir sind zuversichtlich, dass 2019 für das gesamte Xtreme Plus-Team ein gutes Jahr wird. “

Polaris war im vergangenen Jahr der erfolgreichste Hersteller in der SXS-Kategorie und belegte Platz zwei, drei und vier. In diesem Jahr besteht das Xtreme Plus-Team aus vier Piloten- und Copilotenpaaren mit jeweils speziell modifizierten Polaris RZR 1000 Turbo-Fahrzeugen sowie einem Assistenzfahrzeug im Rennen. Die Mechaniker haben monatelang alle Aspekte des Fahrzeugs vorbereitet, von den technischen Elementen bis hin zu den Karosserie- und Sicherheitsanforderungen. Die Rennfahrer haben unermüdlich trainiert, um sich auf eines der härtesten Rennen ihrer Karriere vorzubereiten.

„Jeder Fahrer und Beifahrer hat eine eigene Methode, um sich auf Dakar vorzubereiten. Sie müssen körperlich und geistig auf dem neuesten Stand sein, um in der Dakar erfolgreich bestehen zu können. Daher sind gesunde Ernährung und regelmäßige Fitness, gepaart mit Entschlossenheit und Konzentration, die Basis dieses Sports. “

Am 06. Januar 2019 geht es los, aktuelle News finden sich auf der Veranstalterseite https://www.dakar.com/en

Abonnieren

Wenn Sie diesen Artikel mochten, abonnieren Sie hier, um mehr zu diesem Thema zu empfangen.

per RSS-Feed abonnieren

Kommentarfunktion abgeschaltet

Top