Quadtreffen in Eging neu organisiert

Geschrieben von am 19. November 2018 in Allgemein

Das beliebte Treffen der Quad- und ATV-Szene im Bayerischen Wald wird für seine 7. Auflage aufgepeppt. Die Organisatoren um Peter Kremsreiter senior und junior von der Quad & ATV Ranch konzentrieren sich ab 2019 auf das Wesentliche: Fahren! Und Zeit mit Gleichgesinnten verbringen.

Stets für eine Überraschung gut: Peter und Peter Kremsreiter. Die Zusammenarbeit mit der Westernstadt geht weiter!

So warten am Samstag den 15. Juni zahlreiche Attraktionen auf die Fans der Vierräder. Da ist zunächst die launige Geländestrecke, welche den Teilnehmern zur Verfügung steht. Gleich daneben findet Ihr die Party-Arena, wo für das leibliche Wohl und Unterhaltung bestens gesorgt wird. Ein DJ, Lagerfeuer und der Grill warten auf Euch und verkürzen die Zeit bis zum „Mud and Shine“ Wettbewerb, wo einerseits das dreckisgste Fahrzeug gekürt wird, aber auch der schönste Custom-Umbau. Für die Touren-Fans steht eine Ausfahrt auf dem Programm. Kinder toben sich auf dem eigenen Parcours aus. Die Teilnehmer und Zuschauer kommen auf einer großen Camping-Area unter, wo ausreichend Gefachsimpelt und Benzin geredet werden kann. Kürzeste Wege zum Geschehen garantiert.

Fahren kann man 2019 noch mehr in Eging. Zum Schauen gibt’s auch mehr!

Die Neuorganisation ist eine Reaktion auf die Anregungen der zahlreichen Fans zu den vergangenen Treffen in Eging, die sich bisher in und um die Westernstadt Pullman City abspielten. „Wir haben festgestellt, dass es die Leute stets zu den Fahrangeboten und den Wettbewerben lockte“, erklärt Peter Kremsreiter jun. die Änderungen. In der bisherigen Organisationsform fehlte den Teilnehmern etwas das Zusammensein und das Flair eines reinen Treffens. „Daher wollen wir diese mehr in den Vordergrund stellen.“ Die Partnerschaft mit Pullman City endet aber keineswegs. So haben alle Teilnehmer des Treffens, am darauffolgenden Sonntag freien Eintritt in der Westernstadt. Damit wird das Treffen insgesamt entzerrt und nicht auf zwei Locations verteilt. Statt an einem Tag „alles gleichzeitig zu händeln, verteilen wir das Geschehen auf zwei Tage. Damit kommen die Quad- und ATV-Fans noch besser auf ihre Kosten. Ebenso die Western-Fans“, sagt Peter. A propos Kosten: das Treffen ist für Fahrer, deren Familien und Zuschauer kostenlos! Anmelden und hin kommen reicht völlig! Wann und wo hat es das zuletzt gegeben?

Wer Lust hat, besucht am Sonntag Pullman City. Der Eintritt ist frei!

Darum, jetzt schnell anmelden und Platz sichern.
Das geht am besten per Mail an info@quad-atv-ranch.de
Mehr Infos gibt es hier: www.quad-atv-ranch.de  / www.pullmancity.de

 

Abonnieren

Wenn Sie diesen Artikel mochten, abonnieren Sie hier, um mehr zu diesem Thema zu empfangen.

per RSS-Feed abonnieren

Kommentarfunktion abgeschaltet

Top