Ein echtes Highlight

Quadtreffen in Fursten Forest zum Zweiten. Was die Organisation bestehend aus vier Händlerkollegen da wieder auf die Beine gestellt hat, konnte sich sehen lassen. Wir waren mit Euch auf einem der größten Szene-Events des Jahres 2018.

Was im vergangenen Jahr als Experiment erstmals aus einer vorübergehenden Zusammenarbeit diverser Quadhändler entstand, fand vom 24. bis 26. August 2018 seine Fortsetzung und Entwicklung zu einem echten Saisonhighlight für alle Vierrad-Fans und Offroad-Freaks als eines der größten Quadtreffen im deutschsprachigen Raum. Das Gelände Fursten Forest war vom Betreiber am gesamten Wochenende ausschließlich für Quad-, ATV- und Side-by-Side Fahrzeuge reserviert. Für den reibungslosen Ablauf und das gesamte Programm und Angebot zeichnete diesmal ein auf vier Händlerkollegen reduziertes Organisationsteam verantwortlich. Moto Car Wiesmoor, Motorrad Hofmann, Big Air Max und Moto Point haben mit entsprechendem Personal- und Materialeinsatz ein großartiges Event für die ganze Familie auf die Beine gestellt.

Auch die enorme Bereitschaft der Importeure fast aller Marken zur Unterstützung für ein erfolgreiches und neuartiges Konzept eines Quadtreffens ist aller Ehren wert. Auch die Quadwelt war für die Besucher am gesamten Wochenende vor Ort mit einem Infostand vertreten. Unsere Redakteure waren natürlich auch auf dem Gelände unterwegs um einige Schnappschüsse zu machen, aber auch um eine ganze Menge Benzingespräche zu führen.

Neben dem riesigen Gelände, das glücklicherweise durch einige Regenschauer vom Staub der vorangegangenen trockenen Wochen befreit wurde, war der Probefahr- und Taxibetrieb der Hersteller ganz klar ein Besuchermagnet. Den ganzen Tag über standen die Leute in Reihen an, um die neuesten Modelle selbst im Gelände zu testen, oder als Beifahrer im Renntempo von einem Profi durch den Offroad-Park geschossen zu werden. Natürlich war auch für die Kids eine Menge geboten, neben dem eigenen Fahrgelände für die ganz Kleinen, hat sich auch Quadwelt-Chefredakteur Ralf Wilke mit Fahrkursen für die Kinder um den Nachwuchs gekümmert. Diverse Wettbewerbe, abendliche Partys auf der Händlermeile oder auch auf der Camping-Area bildeten dabei jeweils würdige Abschlüsse von aufregenden und erlebnisreichen Tagen.

 

Einige Fakten und Zahlen

Größe Gelände:

Ca. 400 ha, größtes Offroadgelände in Europa.

Teilnehmende Händler:

BigAirMax, 52156 Monschau, www.bigairmax.com

Moto Car Wiesmoor, 26639 Wiesmoor, www.moto-car-wiesmoor.de

Moto Point, 54636 Brecht, www.moto-point.de

Motorrad Hoffmann, 36272 Niederaula, www.motorraderlebniswelt.com

Teilnehmende Hersteller/Importeure:

Access, Aeon, Kymco, CFMoto, Yamaha, Can-Am, Polaris, Textron, Stels, Quadix, Odes, John Deere, Herkules

Besucher, Teilnehmer/Fahrzeuge:

Ca. 550 Fahrzeuge und ca. 1600 Teilnehmer

 

Viele weitere Infos und Highlights des Treffens findet Ihr in einem entsprechenden Beitrag in der nächsten Quadwelt-Ausgabe.

Schlagworte:

Abonnieren

Wenn Sie diesen Artikel mochten, abonnieren Sie hier, um mehr zu diesem Thema zu empfangen.

per RSS-Feed abonnieren

Kommentarfunktion abgeschaltet

Top