Team Werk1 Racing Yamaha

Lina van de Mars und Jutta Kleinschmidt geben diese Saison bei verschiedenen Rennen Gas im
YAMAHA YXZ1000R SportShift mit GYTR Turbo. Verfolgen können Sie das Abenteuer unter
anderem bei Facebook unter Operation Dakar.


Die Rallye DAKAR gilt nicht zuletzt auf Grund ihrer extremen Härte als das letzte große
Abenteuer im Motorsport. Ein Grund für Werk1 Racing das Event Racing Team mit der Mutter
aller Offroad Rallyes zu verknüpfen. „Operation Dakar – never quit“. Mit der Dakar-Siegerin Jutta
Kleinschmidt als Fahrerin ist eine Riesenmenge an Erfahrung mit an Bord. Die neue
Herausforderung lautet nun Side by Side. Diese schnellen und äußerst stabilen Offroad
Fahrzeuge revolutionieren gerade die Rallye-Szene.
Das zweite Teammitglied bei Operation Dakar, Lina van de Mars gibt dem Ganzen einen neuen
Drive. Sie ist eine exzellente Rennfahrerin und stellte das bereits beim 24h Rennen im Rahmen
der German Offroad Masters, bei den 24h in Albanien und beim Strandrennen in Holland unter
Beweis.
Für die Motorsportjahre 2018 und 2019 plant Werk1 Racing mit dem Neuzugang, einem YAMAHA
YXZ1000R SportShift mit GYTR-Turbo unter anderem folgende Rennen in Angriff zu nehmen.
24h German Offroad Masters (GORM)
24h TT Frankreich
24h Albanien
Zudem sind weitere Einsätze bei verschiedenen Offroad Rennen in Holland geplant.
Werk1 Racing vertraut nicht zuletzt wegen der bekannt überragenden Qualität und der enormen
Leistung auf den YXZ1000R SportShift mit GYTR-Turbo von YAMAHA.
YAMAHA ist der einzige Side by Side Anbieter, der in seinen Sportfahrzeugen ein sequentielles
5-Gang-Getriebe verbaut. Der Wettbewerb ist dagegen mit im Rennsport verschleißintensiven
CVT Getrieben unterwegs. Das Einsatzfahrzeug von Jutta Kleinschmidt und Lina van de Mars ist
als SportShift Version darüber hinaus mit Schaltpaddles am Lenkrad ausgestattet. Dadurch
lassen sich die Gänge jederzeit schnell und problemlos wechseln und Leistung im Überfluss
jederzeit abrufbar. Das sequentielle Getriebe ohne verschleißfreudigen Riemen kommt
besonders Motorsportlern bei Langstreckenrennen zugute.
Beide Rallye-Amazonen sind von ihrem neuen Einsatzfahrzeug schon jetzt total begeistert:
Jutta Kleinschmidt: „Als Diplom-Ingenieurin bin ich vor Allem von der Verarbeitungsqualität und
den vielen Details begeistert. Wir können es kaum erwarten, dem YAMAHA YXZ die Sporen zu
geben.“


Lina van de Mars: „Ich freu mich riesig auf unsere Rennen mit dem YAMAHA YXZ1000R mit
dickem Turbo-Antrieb. Und wir haben großes vor!“
Uwe Zahnhausen (Verkaufsleiter ATV/Side by Side bei YAMAHA Deutschland): „Wir sind stolz,
dass sich das Team Werk1 für den YXZ1000R entschieden hat. Ich bin mir sicher, dass die beiden
Pilotinnen die Kraft des Fahrzeugs und den Vorteil des Getriebekonzepts in erstklassige
Rennergebnisse umsetzen werden. YAMAHA wünscht viel Erfolg!“
Übrigens, auch Rally Dakar Seriensieger Stéphane Peterhansel setzt bei seinen Side by Side
Renneinsätzen auf dieses Modell aus dem Hause Yamaha.
Website Jutta Kleinschmidt: http://www.jutta-kleinschmidt.de
Website Lina van de Mars: https://www.linavandemars.com/de

Schlagworte:

Abonnieren

Wenn Sie diesen Artikel mochten, abonnieren Sie hier, um mehr zu diesem Thema zu empfangen.

per RSS-Feed abonnieren

Kommentarfunktion abgeschaltet

Top