Die Sorgen kurz vergessen

Um kranke Kinder für ein paar Stunden ihre Sorgen vergessen zu lassen, veranstaltete die Initiative „Glückliche Kinderherzen“ aus Stuttgart eine kostenlose Quad Ausfahrt für Kinder des Förderkreises krebskranker Kinder e.V. Stuttgart.

Bei strahlendem Sonnenschein und Temperaturen um 25 °C trafen sich die Quads, Buggys und Motorräder sowie ein Begleitfahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr Stuttgart-Weilimdorf auf dem Gelände des Förderkreises, dem Blauen Haus. Nach einer kurzen Begrüßung der Fahrer erfolgte die Einweisung durch Markus Kobold, Mitbegründer und Sprecher der Initiative.

Auf geht’s – Kinder glücklich machen!

Während der Fahrereinweisung wurden durch die Helfer der Initiative die Helme und Sturmhauben an die teilnehmenden Kinder ausgegeben. Anschließend wurden die Kinder
ebenfalls kurz eingewiesen. Nachdem alle Sicherheitsvorkehrungen getroffen und die Kinder auf die Fahrzeuge verteilt waren, machten sich um 13 Uhr 15 Quads, 3 Buggys, 3 Motorräder und ein Begleitfahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr Weilimdorf, welches mit Rettungssanitätern besetzt war, auf die ca. 30 km lange Strecke. Diese führte vom Herdweg über Leonberg, Gerlingen, dem Schloß Solitude nach Weilimdorf zum Feuerwehrhaus.

Ein toller Tag, auch Dank der Feuerwehr.

Nach etwa einer Stunde Fahrzeit erreichte der Quad Konvoi das Ziel. Nach dem Abstellen der Fahrzeuge wurden die Fahrer und Kinder von Heiko Schroff, stv. Kommandant der Freiw. Feuerwehr Weilimdorf begrüßt. Nach einer kurzen Begrüßungsansprache wurde der Freiw. Feuerwehr von dem Sprecher der „Glücklichen Kinderherzen“, Markus Kobold, eine Dankesurkunde für die langjährige Unterstützung bei den Quad-Ausfahrten überreicht. Anschließend konnten die Fahrer und Kinder ihren Durst mit warmen und kalten Getränken stillen. Die kalten Getränke wurden von dem Café Bistro Courage aus Gerlingen, einem Sponsor der Initiative gespendet. Die Heißgetränke wurden von der Feuerwehr zur Verfügung gestellt.

Der Konvoi unterwegs auf der 30 Kilometer langen Tour.

Als kleines Rahmenprogramm hatte die Jugendfeuerwehr eine Spritzstrasse aufgebaut. Die Drehleiter eines Löschfahrzeugs konnten die Kinder ebenfalls besteigen sowie ein
Feuerwehrfahrzeug von innen und außen besichtigen. Nach dem ca. 30 minütigen Aufenthalt machten sich die Fahrer und Kinder wieder auf den Rückweg zum Blauen Haus. Dort überreichte die Initiative den Kindern Urkunden und Medaillen als Erinnerung für diesen Tag. Nach Kaffee und Kuchen zum Abschluss der Veranstaltung, machten sich alle Fahrer auf den Heimweg, mit dem guten Gefühl, viele Kinderherzen glücklich gemacht zu haben.

„Wenn man am Ende des Tages in die leuchtenden Kinderaugen schaut, hat sich die aufwendige Vorbereitung mehr als gelohnt“, so Markus Kobold, der diese Ausfahrt zusammen mit Georg Karasz geplant und organisiert hatte. Für Oliver Röckle vom Förderkreis, war die Spannung der Kinder im Vorfeld sehr hoch. „Die Initiative ist eine tolle Sache. Es gibt beiden Seiten etwas und man sieht am Ende in frohe Kindergesichter“, so Röckle. Timo Blanz,der die Ausfahrt zusammen mit Jessica Nagl im Feuerwehrfahrzeug begleitete, lobte die Fahrweise der Fahrer in einer Kolonne. „Das war alles sehr vorbildlich und super organisert“, so Blanz. Für Tobias Basler, einer der drei Motorradfahrer und zum ersten Mal bei einer Ausfahrt der Initiative „Glückliche Kinderherzen dabei, hat sich die weite Anreise mehr als gelohnt. „Den Quad-Konvoi abzusichern und bei der Ausfahrt dabei zu sein, hat sehr viel Spaß gemacht“, so Tobias Basler.

Viele Helfer und Sponsoren machten die Aktion möglich.

Auch für die teilnehmenden Kinder Noah, Felix und Fynn, war die Quad Ausfahrt „voll cool und es hat mega Spaß gemacht“, so die drei Jungs. Die Initiative „Glückliche Kinderherzen“ bedankt sich bei allen Fahrern, Helfern, so wie bei der Freiwilligen Feuerwehr Weilimdorf für die Unterstützung bei dieser Quad Ausfahrt und bei dem Förderkreis krebskranker Kinder e.V. Stuttgart für die tolle Verpflegung vor und nach der Ausfahrt.

Ihre nächste Kinder-Quad Ausfahrt mit kranken Kindern veranstaltet die Initiative „Glückliche Kinderherzen“ am Samstag 15. September 2018 in Aichtal/ Aich. Diese Ausfahrt ist zu Gunsten der Kinder des ANNA e.V. – Unterstützung krebskranker Kinder.

www.glueckliche-kinderherzen.de

Schlagworte:

Abonnieren

Wenn Sie diesen Artikel mochten, abonnieren Sie hier, um mehr zu diesem Thema zu empfangen.

per RSS-Feed abonnieren

Kommentarfunktion abgeschaltet

Top