Party zum Abschluss

Geschrieben von am 13. September 2015 in Allgemein, Szene, Unterwegs

Zum dritten Mal fand der traditionelle Saisonabschluss der Raptoren-Community auf dem Gelände des Camping- und Ferienparks Teichmann am Edersee statt.

„Einfach ein wunderschönes Fleckchen Erde in einer superschönen Region was den Teilnehmerinnen und Teilnehmern auch abseits der Ausfahrten genügend Freizeitmöglichkeiten bietet“, so Heiko  vom Orga-Team

Donnerstagmittag startete dann die erste Tour zur neu gebauten „Edersee-Alm“ in Nieder-Werbe. Auch wenn der See nach dem heißen Sommer wenig Wasser führte genoss man den herrlichen Blick auf Schloß Waldeck und dem Baumkronenpfad.

Am Freitag fuhr man mit fast 40 Maschinen eine Wald- und Kurvenreiche Strecke durch den Kellerwald zum „Pfannkuchenhaus“ in Netze. Alle User waren sich einig dass Tourenplaner „Günni“ wieder eine wunderschöne Ausfahrt/Streckenführung ausgearbeitet hatte.

Am Abend wurde dann endlich die langersehnte Nachtausfahrt um den Edersee zur beleuchteten Sperrmauer gefahren. Hier hatte man die letzten beiden Jahre Pech weil die Nachtausfahrt dem Wettergott zum Opfer fallen musste. Anschließend setzten sich dann alle User zum grillen und gemütlichen Beisammensein zusammen was auch den Reiz eines Treffens ausmacht. „Hier möchte ich mich noch einmal bei unserem Mitglied aus dem Orga-Team Ralf alias Darkwulf183 und seinem Vater bedanken, die wie jedes Jahr ausreichend Holz zur Verfügung gestellt haben“, betont Heiko.

Samstag war dann der eigentliche „Haupttag“. Hatte man an den vorherigen Tagen Glück mit dem Wetter spielte dieses am Samstag leider nicht mit. Trotzdem fanden alle drei geplanten Touren statt. Eine Tour führte die Teilnehmer durchs Wittgensteiner Land zum Schloß in Bad Berleburg wo man die Mittagspause verbrachte. Eine andere Gruppe fuhr zum Weltkulturerbe „Herkules“ ins Kasseler Land und die dritte Gruppe fuhr durch den Kellerwald zum Diemelsee. Wo samstags sonst noch etliche Tagesgäste dazu stoßen waren dieses Jahr wetterbedingt weniger Teilnehmer bei den Samstagstouren. Trotzdem war die Anzahl derer, die alle Tage vor Ort waren und campten oder aber Ferienhäuser im Camping- und Ferienpark Teichmann gebucht hatten höher. „Wir denken, unter Berücksichtigung der Wetterbedingungen am Samstag können wir mit über 60 Teilnehmern und Teilnehmerinnen super zufrieden sein“, so die Aussage des Orga-Teams.  Am Lagerfeuer lies man dann bei Steak, Bratwurst und Bier die Tage Revue passieren und war sich einig, dass die Tage wieder viel zu schnell vergangen sind.

Am Sonntag wurde sich dann nach einem gemeinsamen Frühstück verabschiedet und viele der User nahmen sehr schöne Erinnerungen und Eindrücke mit auf die Heimreise.

„Wir vom Orga-Team können uns nur bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern für das wunderschöne Wochenende bedanken. Es waren wieder viele bekannte aber auch einige neue Gesichter aus ganz Deutschland auf dem Treffen. Es herrschte eine total entspannte Atmosphäre und überall sah man auch trotz des suboptimalen Wetters durchweg in gut gelaunte und strahlende Gesichter“, so der einhellige Kommentar des Orga-Teams.

20150724_085301_resized

„Neben den Ausfahrten stehen bei unseren Treffen einfach der Zusammenhalt untereinander, die Geselligkeit und der Spaß im Vordergrund“ ergänzt Heiko.

Wir freuen uns schon auf den Saisonstart am Samstag, 16. April 2016. Dann allerdings wieder am Firmengelände der FingerHaus GmbH in Frankenberg/Eder.

Auch hier wird sich das Orga-Team wieder einiges einfallen lassen um allen Usern ein unvergessliches Wochenende zu bieten.

 

Heiko Debus, Frankenberg/Eder, 07.09.2015

Schlagworte:

Abonnieren

Wenn Sie diesen Artikel mochten, abonnieren Sie hier, um mehr zu diesem Thema zu empfangen.

per RSS-Feed abonnieren

Kommentarfunktion abgeschaltet

VBW-Tires Banner
Top