Jagd & Hund 2018

Geschrieben von am 20. Dezember 2017 in Allgemein

Europas größte Jagdmesse ist ein Spiegelbild der Jagdszene. Insofern lohnt vor dem Start der JAGD & HUND 2018 ein Blick auf Trends bei Produkten und Techniken. 

Was ist auf dem Markt und in den Revieren angesagt und wird Thema an den Ständen und in den Gesprächen von Ausstellern und Besuchern sein?

Neben dem umfassenden Produktangebot der internationalen Aussteller gehört das abwechslungsreiche Rahmenprogramm zum Gesamterlebnis JAGD & HUND. Beispiele sind die Vorführungen von Greifvögeln und Jagdgebrauchshunden. Rund 1.300 Hunde zeigen in der Messe Westfalenhallen Dortmund ihre Vorzüge. So gut wie alle Jagdgebrauchshund-Rassen sind vertreten. Auch ein spektakulärer Geländewagenparcours und Jagdmodenschauen sind auf der JAGD & HUND, Europas größter Jagdmesse, zu erleben.

Die Programmpunkte der JAGD & HUND bieten in Dortmund jedes Jahr alles, was das Herz des Jägers und des Naturfreundes begehrt. Außerdem stehen spektakuläre Wettbewerbe auf dem Programm: die Deutsche Meisterschaft der Hirschrufer oder der International German RedFox Award zum Beispiel. Die JAGD & HUND widmet sich auch dem Natur- und Artenschutz.

Auch für das leibliche Wohl ist auf der JAGD & HUND gesorgt. Der Kulinarische Marktplatz sowie die Sonderschau „Wildbret“ bieten schmackhafte Gerichte und Rezepte. Tipps für eine gelungen Wildbret-Zubereitung gehören traditionell zum Messeangebot.

Die JAGD & HUND stellt sich immer internationaler auf. Inzwischen stellen Unternehmen aus mehr als 40 Nationen ihr Angebot in der Messe Westfalenhallen Dortmund vor. Darunter: weit gereiste Aussteller aus Australien, Neuseeland, Argentinien, den USA und Südafrika.

 

Schlagworte:

Abonnieren

Wenn Sie diesen Artikel mochten, abonnieren Sie hier, um mehr zu diesem Thema zu empfangen.

per RSS-Feed abonnieren

Kommentarfunktion abgeschaltet

Top