Vorschau Quadwelt Ausgabe 01/2016

Vorschau Magazin

titel_0116_gross

 

 

Frohes neues Jahr!

2016 – es geht los. Die Zulassungszahlen sind stabil, gehen sogar aufwärts. Es gibt viele neue Modelle. Die Hersteller unserer Vierräder eröffnen neue Märkte. Daher finden sich an den Ständen der Fachmessen im Jagd-, Outdoor- und Reisebereich sowie im Zivil- und Katastrophenschutz inzwischen mehr ATVs als etwa auf der letzten EICMA in Mailand, durch deren Hallen wir dennoch für Euch geschlendert sind. Darum haben wir uns ebenso mit zwei neuen Arbeitsbienen beschäftigt. Interessanterweise stammen diese Vertreter
jener Fahrzeugspezies wieder aus dem Bereich der Side-By-Sides. Konnten wir in der letzten Ausgabe gar ein Spezial zusammenstellen, holen uns die Hersteller schon wieder mit neuen Ideen ein. Dieser Markt und die Arbeitswelt stellen derzeit also einen gewissen Schwerpunkt dar. Ein Blick hinter die Kulissen eines Zubehörherstellers rundet daher unser Angebot in diesem Bereich ab. Beispiele, die eventuell nicht alle Interessengebiete unserer Zielgruppe abdecken, sich aber auf jeden Fall wegen der interessanten Technik und der Faszination für eine Berichterstattung eignen. Für die Enthusiasten unter Euch stellen wir auf den folgenden Seiten auch Fahrzeuge wie den Slingshot von Polaris vor, der uns begeisterte und sicher auch Euch, liebe Leserinnen und Leser. Zwar kein Quad, aber wir finden viele Einflüsse aus unserem Bereich und wie so oft neue Fans, die bisher vielleicht unserer Szene fern blieben, weil sie lieber ein Lenkrad statt einen Lenker in der Hand halten. Wer in der bevorstehenden Saison Reisepläne schmiedet, findet zwei spektakuläre Ziele in der Rubrik „Unterwegs“. Ins Renngeschehen eingreifen kann man mit einer Alternative im Bereich des Fahrwerks und mit einer neuen Reifenmarke. Letztendlich steht der gesamte Inhalt dieser Ausgabe mal wieder im Gegensatz zu den Skeptikern. Und je breiter wir aufgestellt sind, umso schwerer haben es die und jene Euro-Bürokraten, die uns am Liebsten schon wegreglementiert hätten. In sofern einen guten Start, wünscht

red

Ralf Wilke, Chefredakteur
redaktion@quadwelt.de


vorschau_0116_bild1

Irres Geschoss

Yamaha brachte nach einigen Jahren des Abwartens ein eigenes sportliches Side-by-Side auf den Markt. Die XYZ 1000 R soll den Markt aufmischen. Wir haben das neue Fahrzeug getestet.


vorschau_0116_bild2

Gladiator zurück in der Arena

Neue Farbe, potenter Motor, gute Serienausstattung – Zutaten die das modellgepflegte Fahrzeug aus dem Hause Cectek ausmachen. Nach einigen Jahren im Programm von Importeur Telsnig, war es Zeit für ein Update.


vorschau_0116_bild3

Enduro? – Renegade 570!

Die 2016er Can-Ams haben zugelegt. Nicht nur an Hubraum. Für den neuen 570er Renegade gilt das im Besonderen. Das Modell Xxc zeigt mit gesteigerter Durchzugskraft und jeder Menge Extras, was eine echte Enduro-Maschine alles kann. Und wie!


vorschau_0116_bild4

Alterra für All Terrain

Doppelt gemoppelt: Alterra für All Terrain. So einfach ist das. Mit diesem ATV soll das Leben ja auch einfacher und bequemer werden, laut einem Werbespruch des Herstellers. Na dann…


vorschau_0116_bild5

Einfach so, weil´s cool ist

Wochenende: Sofa, Fernseher an, Füße hoch, ausruhen. Vergiss es! Wer einen Slingshot von Polaris in der Garage hat, hat auf jeden Fall ab sofort Besseres zu tun! Definitiv.


vorschau_0116_bild6

Wald- und Wiesen-UTV

Seit mehr als zehn Jahren hat Kubota schon die Mehrzweckfahrzeuge der RTV-Baureihe im Angebot. Stetig wurden die multifunktionalen Side-by-Side weiterentwickelt und bieten heute neben der Belastbarkeit auch eine gute Portion Fahrspaß. Für 2016 haben die Japaner den mittelgroßen RTV 900 komplett überarbeitet und für noch mehr Einsatzmöglichkeiten optimiert. Wir haben den neuen RTV X900 exklusiv für Euch schon mal gefahren.


vorschau_0116_bild7

Ein robustes Kraftpaket

Maultiere gelten als robuste Lastentiere, die wenig Ansprüche an Haltung und Futter stellen, aber dennoch zuverlässig stets zu Diensten sind. Das war wohl der Grund, warum Kawasaki seine Arbeitstiere nach den gutmütigen Nutztieren benannte.


vorschau_0116_bild8

Das grüne Ultimatum

Marc Burgunder aus Altenkirchen im schönen Westerwald hatte nach einigen Jahren Erfahrung mit billigen China-Quads endgültig die Schnauze voll. Entweder jetzt richtig, oder gar nicht! Die Zeit war also reif für den ultimativen Eigenbau.


vorschau_0116_bild9

Dankeschön!

Eine Ära endet: Das 15. war zugleich das letzte Gelderland-Enduro. Noch einmal gaben sich die Enduro- und Quadfahrer ein Stelldichein zum Saisonfinale am Niederrhein. Es war wie immer. Fast.


vorschau_0116_bild10

EICMA 2015

Die Mailänder Zweiradmesse EICMA ist vielleicht nicht die größte, aber ganz sicher die attraktivste, sowohl für Aussteller als auch für die zahlreichen Besucher. Annähernd 640.000 dürften es in diesem Jahr gewesen sein. Und was denen dort geboten wurde, geht über eine normale Zurschaustellung von Fahrzeugen weit hinaus. Auch wenn die Quad- und ATV-Hersteller in Italien nicht mehr ganz so zahlreich vertreten sind, gibt es dennoch so viel geboten, das ein einziger Besuchstag fast nicht reicht, um alles zu sehen. Voraussetzung ist natürlich, dass man sich auch für die Welt der Zweiräder interessiert.


vorschau_0116_bild11

Neuer Stern am Reifenhimmel

Neu auf dem deutschen Markt sind die Reifen von der Firma Terache. Das Unternehmen aus den USA besteht aus einer jungen Mannschaft mit Fahrern und Ingenieuren, die ihren Fokus auf die Entwicklung neuer Technologien für die Offroad-Industrie legen. Der Stryker ist der erste Pneu von Terache. Quadwelt hat ihn getestet.


vorschau_0116_bild12

Da, wo sich die Szene trifft

Du willst ein aufregendes ATV – Abenteuer erleben? Viel Natur, eine Menge Panoramen und viel Fahrspaß genießen? Dann ab auf den Balkan nach Bosnien!


vorschau_0116_bild13

Maultierpfade und Wasserläufe

Der liebe Gott muss ATV-Fan sein! Die südfranzösische Ardèche schuf er offenbar genau für die Bedürfnisse eingefleischter Offroader. Ein wertvolles Kleinod in Europa, wo das Fahren noch möglich ist.


vorschau_0116_bild14

Bodenhaftung für Boliden

ATV-Rennen werden zunehmend populärer und erfreuen sich in der Szene höchster Beliebtheit. Immer mehr sportlich orientierte Fahrer finden mit ihren Boliden den Weg an die Startgatter der Rennserien. Damit wächst der Bedarf an leistungsfähigen Fahrwerken.


vorschau_0116_bild15

Made in Europe

Iron Baltic – Hersteller von hochwertigem Zubehör für den ATV- und UTV-Markt – expandiert nach Deutschland. Mit dem Importeur Jets Marivent aus Burscheid fand das Unternehmen aus Estland den richtigen Partner mit weitreichender Erfahrung in dem Segment.


 

 

Weitere Themen:

Zwei Takte für ein Halleluja

Dicke Aspuff-Birne – fette Leistung: Noch vor wenigen Jahren waren Zweitaktmotoren das Non-Plus-Ultra und erste Wahl für den Sportfahrer. Hätte man zu den besten Zeiten einer Yamaha Banshee behauptet, es gäbe leistungsstarke Viertakter für Moto-Cross oder Enduro, wäre man ausgelacht worden. Heute sind wir schlauer. Längst haben potente Viertaktaggregate die „Zwiebacksägen“ verdrängt. Doch wir wollen einmal die blaue Rauchfahne hoch halten und zeigen Euch die interessantesten Zweitakter der Quad-Szene.


Quadomania 2016 in Saarbrücken

Messen kommen und gehen, doch die INTERMOTO in Saarbrücken bleibt und wird von Jahr zu Jahr besser. Und dies seit nunmehr 25 Jahren. Das Mobilitäts-Event im Südwesten glänzte von Anfang an mit einem abwechslungsreichen Mix aus konventioneller Messe, Action und Show. Jedes Jahr aufs Neue wurde das
Messekonzept um spektakuläre Programmpunkte erweitert.


Can-Am Herbstausfahrt mit ALLRAD – HORN

Wie jedes Jahr lud das Team von Can-Am Powersportcenter ALLRAD-HORN in Judenburg wieder zur mittlerweile 9. Can-Am Kunden-Herbstausfahrt ein.


„Größenwahn“ bei VBW

Neuheiten bei VBW aus Kiel: Den ATV-Reifen Behemoth von CST hatten wir kürzlich sogar schon im Test.


Berge-Unternehmen

Die Produktbeschreibung ist vollmundig: „Wir produzieren gemäß Militäranforderungen das außergewöhnlichste, widerstandsfähigste Bergeseil“.


Tolle Touren mit Offroad-SSW

Erlebnisreiche Offroad-Touren in den Westalpen Italiens können interessierte Quad- und ATV-Fahrer mit Offroad-SSW erleben. Das Unternehmen bietet professionell geführte Touren über Gebirgsstraßen, Schotterpisten und alte Militärstraßen an.


EFI-Fahrzeugtests bei SMC

SMC veranstaltete für die eigene Händlerschaft eine Testveranstaltung, bei der die SMC EFI-Modelle getestet werden konnten. Dazu wurden die SMC MBX 720 EFI, die SMC J-MAX 700 EFI und die SMC J-MAL 700 EFI in Frankreich zur Verfügung gestellt.


Abonnement Quadwelt Magazin, alle 2 Monate neu! Jetzt im Abo mit 10 Prozent Preisvorteil!

zum Abo-Bestellformular
Sollte das Formular aus welchen Gründen auch immer nicht funktionieren, könnt Ihr natürlich auch mit einer einfachen E-Mail an verlag@quadwelt.de und der vollständigen Angabe Eurer Anschrift das Magazin bestellen.
Händler, Zubehörlieferanten oder auch andere, die interessiert an Anzeigenschaltung sind, können die Mediadaten direkt beim Verlag anfordern.

Abonnieren

Wenn Sie diesen Artikel mochten, abonnieren Sie hier, um mehr zu diesem Thema zu empfangen.

per RSS-Feed abonnieren

Kommentarfunktion abgeschaltet

Top