LS2 MX456 im Camouflage Design

Bei der diesjährigen Rallye Dakar hat LS2 mit dem größten Team aller Zeiten und einem speziell für diesen Event entworfenen Helmdekor großes Aufsehen erregt.

Unter anderem ging auch Seriensieger Marc Coma mit dem LS2 MX456 an den Start und konnte die legendäre Rallye zum fünften Mal gewinnen.

69195d51-e331-427e-bbef-30d7792f4958

Anfang des Jahres war das Camouflage-Design des MX456 noch ausschließlich den Startern bei der Dakar vorbehalten. Ab sofort gibt es den LS2 MX456 jedoch im legendären „Mission Camouflage Dekor“ für alle Offroadfans im Fachhandel zu kaufen. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 209,50 Euro.

Auch LS2-Motocross-Pilot Dennis Ullrich wird das Camouflage-Helmdekor ab sofort bei allen Rennen tragen und damit seine „Mission Titelverteidigung“ starten. Der Masters-Champion von 2014 musste Anfang des Jahres eine schwierige Zeit überstehen und kommt derzeit immer besser in Form. „Mein Saisonstart war nicht einfach“, gibt der Suzuki-Pilot zu Bedenken. „Aber im Moment geht es deutlich aufwärts und ich komme immer besser in Schwung. Da passt das neue Design des MX456 optimal ins Programm – so kann die Konkurrenz schon von weitem erkennen, dass ich mich ab sofort im Angriffsmodus befinde.“

cbf83669-e1c7-4ef7-98fc-ed4bb2c8bc82

Abonnieren

Wenn Sie diesen Artikel mochten, abonnieren Sie hier, um mehr zu diesem Thema zu empfangen.

per RSS-Feed abonnieren

Kommentarfunktion abgeschaltet

Top