Quad Offroad Challenge – 3. Lauf

Das wohl bisher sonnigste und entspannteste Rennwochenende liegt hinter den Organisatoren, Fahrern und Helfern der ADAC Sachsen Quad Offroad Challenge.

Spannender 3. Lauf in Mitterteich.

Spannender 3. Lauf in Mitterteich.

Dieses fand am Wochenende vom 29.-31.05. im bayrischen Mitterteich statt. Vor allem entspannt war es, da der MSC Stiftland Mitterteich e.V. Eine sehr gute in facettenreiche Strecke vorbereitete, bei der alle daher auf ihre Kosten kamen und sich niemand beschweren könnte. Ein großes Lob gilt in diesem Atemzug Jürgen Mohr und seinen Helfern. Das gesamte Wochenende war bestens organisiert und vorbereitet, sodass man sich sowohl als Fahrer, als auch Zuschauer einfach nur wohlfühlen konnte.

Quads

Auf die Fahrer wartete bereits am Samstag zu den Trainingseinheiten ein anspruchsvolles Endurogelände mit einem Wasserloch, engen und schnellen Waldpassagen im sehr guten Mix mit einer Motocrossstrecke.

ATVs

Jugend

Als erstes gingen dann am Nachmittag die 11-14-jährigem Youngster an den Start, bei denen sich wieder Filip Koutecky unter den 14 Fahrern auf Platz 1 behauptete. In der Klasse der Kids siegte wieder Neo Meier aus dem Geiling-Mohr Racing Team, der sich dadurch die Führung in der Meisterschaftswertung zurückeroberte.

Der vierte Lauf zur ADAC Sachsen Quad Offroad Challenge findet schon am Wochenende vom 20.-21.06. in Neiden bei Torgau statt.
Mehr Infos und Ergebnisse: http://www.quad-offroad-challenge.de/

Text: Quad Offroad Challenge
Fotos: 16pixx

Schlagworte:

Abonnieren

Wenn Sie diesen Artikel mochten, abonnieren Sie hier, um mehr zu diesem Thema zu empfangen.

per RSS-Feed abonnieren

Kommentarfunktion abgeschaltet

Top