Can-Am Spyder Experience Tour 2015

Auf drei Rädern unterwegs in Deutschland. Premiere für die Can-Am Spyder Experience Tour: zum ersten Mal lud BRP Deutschland alle Spyder-Interessierten zur Testtour in fünf deutsche ADAC Fahrsicherheitszentren ein.

 

Can-Am Spyder Experience Tour 2015: ADAC-Kooperation war voller Erfolg für BRP. In Zusammenarbeit mit dem ADAC bot der kanadische Hersteller allen Teilnehmern die Gelegenheit, den neuen Can-Am Spyder F3 im Rahmen einer eineinhalbstündigen Testfahrt auf Herz und Nieren zu testen. Mehr als 750 Teilnehmer aus ganz Deutschland nahmen vom 16. Mai bis 14. Juni 2015 an den Testevents teil.

 

image004
Bei sommerlichen Temperaturen und bestem Ausfahrwetter ging die sechs-wöchige Fahrerlebnistour des neuen Can-Am Spyder F3 am letzten Wochenende im westfälischen Grevenbroich zu Ende. Neben der großen Nachfrage von Spyder-Interessierten gab sich auch der Veranstalter BRP sehr zufrieden. „Alle unsere Tourstopps waren bereits nach kurzer Zeit ausgebucht. Trotzdem konnten wir mit etwas logistischem Geschick auch noch weitere Teilnehmer zulassen“, erklärt Martin Pust, Regional Commercial Manager Germany & Austria. „Wir haben uns sehr über die positive Resonanz der Teilnehmer gefreut, daneben konnten die eingebundenen BRP Vertragshändler viele Anfragen zum neuen Spyder F3 verzeichnen.“
Auf dem gesicherten ADAC Gelände erwartete die Teilnehmer ein Testparcours, um sich mit der Fahrdynamik des neuen Can-Am Spyder F3 vertraut zu machen. ADAC Trainer gaben eine Einführung und standen den Fahrern mit Rat und Tat zur Seite. Eine anschließende eineinhalbstündige Ausfahrt in die nähere Umgebung der Fahrsicherheitszentren sowie ein buntes Rahmenprogramm, rundeten das Fahrerlebnis auf drei Rädern für die Teilnehmer ab.

 

„Das Wetter hat bei allen Tourstopps mitgespielt, so konnten die Teilnehmer das offene Fahren auch in vollen Zügen genießen. Die glücklichen Gesichter der Teilnehmer nach der Ausfahrt haben uns darin bestätigt, mit dem neuen Spyder F3 alles richtig gemacht zu haben“, freute sich Olaf Veltmann, Shows & Events Coordinator von BRP.
Die für die Teilnehmer kostenlosen Einzelveranstaltungen der Can-Am Spyder F3 Experience Tour fanden jeweils in den ADAC-Fahrsicherheitszentren in Hannover, Grevenbroich, Kempten, Berlin (Linthe) und am Hockenheimring statt.

 

Alle Interessierten, die nicht in der Lage waren, den neuen Can-Am Spyder F3 während der Spyder Experience Tour zu testen, können ihren nächstgelegenen Can-Am Händler unter www.canamspyder.com für eine Testfahrt kontaktieren.

 

Schlagworte:

Abonnieren

Wenn Sie diesen Artikel mochten, abonnieren Sie hier, um mehr zu diesem Thema zu empfangen.

per RSS-Feed abonnieren

Kommentarfunktion abgeschaltet

Top