Wahnsinniger US-Truck samt Polaris ACE

Chevrolet zeigt ein Conceptcar und packt einen ACE hinten drauf. Ein Wahsinnsgeschoss. Und wir zeigen`s euch.

Silverado Polaris ACE Concept

Silverado: nach Deutschland kommt er nicht, aber gut schaut er aus.

 

Der Chevrolet Silverado Polaris ACE + zeigt, dass der ursprünglich zugrunde liegende Silverado trotz seiner Arbeitsgene auch für das ATV-Hobby genutzt werden kann. Der Full-Size-Truck feiert sein Debüt auf der SEMA Motorshow und zeigt, was mit genügend Kleingeld im Geldbeutel alles möglich ist.

„Der Silverado soll hart für seinen Besitzer arbeiten, und zwar rund um die Uhr“, sagt Sandor Piszar, Leiter der Chevrolet LKW-Marketing-Abteilung. Zusammen mit dem neuen Polaris ACE zeigt der Silverado, was alles möglich ist. Dank der riesigen Ladefläche des amerikanischen Trucks, kann der ACE huckepack quer durch die riesigen Weiten des amerikanischen Festlandes gefahren werden. Er passt drauf und kann mit verschiedenen Verzurrpunkten gesichert werden.

Riesig: die Ladefläche hat gigantischen Platz, da passt auch ein ACE drauf.

Riesig: die ladefläche hat gigantischen Platz, da passt auch ein ACE drauf.

 

Zusätzliche Features verwandeln das Serienfahrzeug in ein waschechtes Conceptcar. So wurde ein Frontbügel genauso wie zusätzliche LED-Beleuchtung montiert. Auch der Innenraum wurde gegenüber der Serie leicht verändert. So verfügt Konzeptfahrzeug über spezielle Ledersitze und die neuesten Connectivity-Features wie MyLink und integrierten Standard-WLAN-Hotspot. So bietet das Fahrzeuge eine mobile Zentrale für Fahrer und Passagiere um mit der Außenwelt in Verbindung zu bleiben. Unter der Haube werkelt ein EcoTec3 5.3L V-8 Aggregat mit Direkteinspritzung, kontinuierlich variabler Ventilsteuerung und Active Fuel Management (Zylinderabschaltung). Grandiose 355 PS katapultieren das riesige Gefährt über die Landstraßen.

Polaris ACE: das kleine Fahrzeug kommt auch bald mit einem größerem Motor nach Deutschland.

Polaris ACE: das kleine Fahrzeug kommt auch bald mit einem größerem Motor nach Deutschland.

Nach Deutschland kommt der Silverado in dieser Variante wohl nicht, macht aber deutlich: vieles ist möglich.

Luxus: der Innenraum sieht sehr modern aus. Ob er auch harten Offroadeinsatz verkraftet?

Luxus: der Innenraum sieht sehr modern aus. Ob er auch harten Offroadeinsatz verkraftet?

Text: Martin Zink / faszination@quadwelt.de

Fotos: General Motors (3), Polaris (1)

Schlagworte:

Abonnieren

Wenn Sie diesen Artikel mochten, abonnieren Sie hier, um mehr zu diesem Thema zu empfangen.

per RSS-Feed abonnieren

Kommentarfunktion abgeschaltet

Top