endurance-masters 2015

Hands up – and start:

7 mal 2 Rennen um die Deutsche ATV- und Quad-Meisterschaft im DMV
endurance-masters2014_001
>Rietz-Neuendorf, Dezember 2014< Das Jahr 2015 bringt den Teilnehmern der endurance-masters einige Neuerungen. Aus einem 3-Stunden-Rennen werden 2 x 1,5-Stunden-Heats, bei 7 Veranstaltungen werden im kommenden Jahr 14 mal Meisterschaftspunkte verteilt.

Die Iron-Man-Klassen erfahren zudem eine bemerkenswerte Aufwertung: Die Teilnehmer fahren zusätzlich um das Prädikat der Deutschen Meister im DMV.
endurance-masters2014_015
Schon die Vorankündigung des zukünftigen Prädikats durch Dr. Gunther David, dem Sportpräsidenten des DMV, weckte bei den Protagonisten Stolz. „Wir freuen uns über den Respekt, den uns der Verband zollt”,  strahlt André Nowoisky, der 2014 den Siegerpokal als punktbester DMV-Fahrer entgegen nehmen durfte. „Super, dass es im nächsten Jahr um die Deutsche DMV-Meisterschaft geht.” Zwei Starts an einem Tag, das gefällt. So kann ein schlechtes Ergebnis im zweiten Heat ausgeglichen werden. Für die Meisterschaft werden schließlich die 13 besten Einzelergebnisse berücksichtigt.
endurance-masters2014_011
endurance-masters ist 2015 wieder als Breitensport-Veranstaltung ausgeschrieben. Alle Fahrer benötigen die C-Lizenz des Dachverbandes DMSB. So ist nicht nur dem Sportgesetz Rechnung getragen. Die Fahrer haben zudem die Gewissheit bei der Rennveranstaltung von einer Basis-Sportunfall-Versicherung geschützt zu sein.
endurance-masters2014_010
Was ist eine Rennserie ohne Nachwuchs-Klassen. 2015 wird man sich bei endurance-masters weiter verstärkt um die Bedürfnisse der Kids und der Youngster kümmern. Die 6-10-Jährigen starten den Renntag mit einem viertelstündigem freien Training, ihr Rennlauf geht dann über 20 Minuten. Hatten die Youngster (10 – 4 Jahre) bis lang ein 45 Minuten langes Rennen zu bestreiten, bekommen die Nachwuchsfahrer 2015, wie die „großen” Sportkameraden, zweimal am Veranstaltungstag die Chance um Punkte zu kämpfen. Die beiden Rennen gehen jeweils über 30 Minuten.
endurance-masters2014_007
Das 3-Stunden-Renn-Format hat bei endurance-masters Tradition. Das Interesse der Sportgemeinde an der Iron-Man-Challenge ist in den vergangenen Jahren allerdings leicht zurückgegangen. Die 2014 neu eingeführte Iron-Man-Lite-Kategorie, deren Rennen nur über 1,5 Stunden geht, hatte einige Fahrer zum Klassenwechsel bewogen. Dank des neuen 2-Läufe-Modus und die Austragung der Deutschen Meisterschaft im DMV erwartet der Promoter wieder einen breiten der Iron-Man-Kategorien.
endurance-masters2014_005
Die Veranstaltungen für 2015 sind festgelegt. Noch sind zwei Monate Ruhe, am letzten Februar-Wochenende geht’s dann wieder beim Winter-Enduro-Camp los: Hand up und Start in die neue Saison.   X
endurance-masters2014_004
Termine:

1.Lauf    28. Februar 2015    Winter-Enduro-Camp BOXBERG
(MC Jämlitz e.V. )
2.Lauf    28. März 2015    MSZ Jänschwalde
(endurance-masters Club n.e.V. )
3.Lauf    18. April 2015    GROSSGLIENICKE
(MC Großglienicke )
4.Lauf    13. Juni 2015    KEMMLITZ
(MC Weiße Erde Kemmlitz / Dreckspatzen)
5.Lauf    5. September 2015    STEINITZ
(www.mcv-steinitz.de)
6.Lauf    19. September 2015   NEIDEN
(MSC Pflückuff e.V. )

7.Lauf    10.Oktober 2015    LÜBBENAU
(MSC Jugend Lübbenau e.V. )

SONY DSC

Schlagworte:

Abonnieren

Wenn Sie diesen Artikel mochten, abonnieren Sie hier, um mehr zu diesem Thema zu empfangen.

per RSS-Feed abonnieren

Kommentarfunktion abgeschaltet

Top