Gewonnen?

Bubba Rope Seil im Einsatz

 Bereits seit Anfang diesen Jahres haben wir das Bergeseil Lil`Bubba mit sechs Metern Länge, einem Durchmesser von 12,7 mm und einer Bruchlast von 3.360 kg in der Redaktion im Gebrauch. Schon damals überzeugte uns das Seil zum Bergen oder Abschleppen von ATVs, Quads und Motorrädern. Mittlerweile hat sich das Seil aber zu einem für uns unentbehrlichen Helfer und Allrounder entwickelt. Bevorzugt wird es von unserem Redakteur Erik Pohl in dessen Motorsportverein eingesetzt. Hier wird es zum Schleppen der verschiedensten Dinge wie z.B. ein Siegerpodest, genutzt und erfreut sich großer Beliebtheit.

Gerade jetzt zum Beginn der „Waldsaison“ macht sich das Seil doppelt bezahlt und dient immer wieder zum ziehen von größeren Baumstämmen oder zum sichern bei Baumfällarbeiten. Auch beim entfernen von Baumstümpfen mit Wurzelwerk hat sich das Seil bewährt. Ein Vereinsmitglied, der Forstwirt ist, zeigt sich von dem Seil begeistert und kann sich den Einsatz in seinem Betrieb vorstellen. Ihn hat das Bergeseil voll überzeugt. Die Abnutzungserscheinungen halten sich auch nach einem guten halben Jahr in absolut akzeptablen Grenzen. Die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten sowie die Lieferung in einem optisch ansprechenden und praktischen Stoffbeutel machen das Bergeseil zu einem Interessanten und nützlichem „Begleiter“. Mehr auf www.bubbarope.de

In Zusammenarbeit mit Bubba Rope® verloste die Quadwelt 2 Bubba Rope® Lil‘ Bubba kinetische Bergeseile, 6.0 m Bruchlast, 3.360 kg, Ø12,7 mm, schwarz/ gelb sowie 1 Bubba Rope® Tree Hugger, 3.0 m Bruchlast, 26.250 kg, schwarz/ orange. Die Produkte wurden unter allen Einsendungen verlost, die bis zum 30.09.2014 beim Verlag eingegangen sind. Die Preise werden direkt an die Gewinner versendet.

Hier die Gewinner:

2 x Bubba Rope Lil‘ Bubba kinetisches Bergeseil

 

Anton-Georg Maier

54636 Dockendorf

 

Cord Delventhal

27367 Taaken

___________________

 

1 x Bubba Rope Tree Hugger

 

Alexander Holzmair

84072 Hemhausen

Abonnieren

Wenn Sie diesen Artikel mochten, abonnieren Sie hier, um mehr zu diesem Thema zu empfangen.

per RSS-Feed abonnieren

Kommentarfunktion abgeschaltet

Top