Treffen der Nordeifler

Geschrieben von am 19. September 2014 in Allgemein, Szene

Quadtreffen der Quadfreunde Nordeifel

 Nach dreijähriger Pause veranstalteten die Quadfreunde Nordeifel vom 29.- 31 August 2014 wieder ein Treffen. Nach langer Suche wurde als idealer Veranstaltungsort das Hennes -Schneider- Haus in Sinzig ausfindig gemacht.

Das Haus verfügt über ausreichend sanitäre Anlagen, einen Saal sowie eine überdachte Halle im Außenbereich und eine Küche. Zudem liegt das Gelände direkt am Waldrand abseits von jeglicher Ortschaft. So durfte auch eine Offroad Strecke in den Wald gebaut werden, auf der sich die Gäste nach Herzenslust austoben konnten.

nordeifel1

Am Freitagmorgen reisten dann schon die ersten Gäste an, und so füllte sich das Gelände bis zum Abend reichlich. Den ganzen Tag über wurde die Offroad Strecke genutzt oder sich mit dem angebotenen gutem Essen gestärkt. Auch das eine oder andere Bier wurde an der Theke getrunken und dabei reichlich gefachsimpelt. Am Abend begann dann die Party und DJ Marcel heizte den Gästen richtig ein. Es wurde bis spät in die Nacht getanzt und gefeiert.

nordeifel2

Am Samstagmorgen gab es für die Gäste erst mal ein reichliches Frühstück. So gestärkt konnten dann die Ausfahrten beginnen. Eine Tour ging quer durch die Eifel. Ein Gast, der extra zum Treffen aus Zettel angereist war, bat darum, auch mal am Nürburgring vorbeizufahren, er wäre schließlich so weit gereist und möchte dann auch mal den Ring sehen. Da ließen sich die Nordi´s nicht zweimal bitten, schließlich ist der Nürburgring ein Teil des Logos der Nordeifler, und sie erfüllten ihm kurzerhand seinen Wunsch. Eine zweite Tour ging über den Rhein bis rauf in den Westerwald. Der Rhein wurde mit einer Fähre überquert, was den Gästen besonders gefiel, da einige noch nie mit einer Fähre gefahren sind und das dann auch noch mit dem Quad, fanden Sie besonders toll. Am frühen Nachmittag trafen dann die Gruppen wieder auf dem Platz ein. Erstmal wurde sich dann an dem reichhaltigen und guten Essen gestärkt. Außer den bekannten Klassikern wie Currywurst, Pommes, Schweine- und Putensteak vom Grill gab es noch Reibekuchen und Spießbraten mit Zwiebeln. Am Nachmittag gab es außerdem noch Kaffee und Kuchen. Auf Grund der sehr moderaten Preise musste hier keiner Hungern oder Durst leiden.

nordeifel3

Am Nachmittag begannen dann die Ritterspiele und das Strongman Spiel und sorgten für Kurzweil. Ein Teil des Strongman Spiels war unter anderem Bullenreiten. Das Bullenreiten erfreute sich großer Beliebtheit und wurde den ganzen Nachmittag von den Gästen stark frequentiert, das war schließlich mal eine andere Herausforderung auf dem Rücken des Bullen, als auf dem eines Quads. Am Abend fand dann noch eine Ausfahrt zum Laacher See statt, an der auch reichlich teilgenommen wurde. Dann war wieder Partyzeit, und so wurde noch bis in die Morgenstunden gefeiert.

nordeifel4

Am Sonntagmorgen wurde gemeinsam gefrühstückt und es folgte die Siegerehrung. Nachdem alle Gäste abgereist waren und alles aufgeräumt war, waren sich alle Aktiven der Quadfreunde Nordeifel einig, dass das Treffen ein voller Erfolg war und nach Wiederholung schreit. Außerdem soll der größte Teil der Einnahmen für das Hennes- Schneider -Haus, das von der AWO betrieben wird und für Jugendgruppen genutzt wird, gespendet werden. Noch am Sonntag wurde dann mit dem Betreiber des Hennes- Schneider- Haus der Termin für das nächste Jahr ausgemacht, so dass das nächste Treffen am letzten Augustwochenende vom 28.- bis 30.08.2015 stattfinden wird.

Wir bedanken uns bei allen die dabei waren

Die Quadfreunde Nordeifel

Abonnieren

Wenn Sie diesen Artikel mochten, abonnieren Sie hier, um mehr zu diesem Thema zu empfangen.

per RSS-Feed abonnieren

Kommentarfunktion abgeschaltet

Top